Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 180 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Flash 10: Apple iPhone nein, Smartphones ja

Adobe gab auf dem GSMA Mobile World Congress bekannt, dass der Flash Player 10, die neueste Version des Multimedia-Formats, auf den meisten Smartphone verfügbar gemacht wird. Windows Mobile, Google Android, Symbian und Palm OS - Geräte, die auf diesen Betriebssystemen basieren, werden mit Flash 10 kompatibel sein. In der Liste fehlt wieder einmal nur ein prominenter Name: Apple.

Nach wie vor sperrt sich der Konzern mit dem Apfel gegen die Implementierung von Flash auf dem iPhone. Nutzer des Apple-Smartphones können nach wie vor nicht auf Flash-Inhalte, die in Websites eingebettet sind, zugreifen. "Wir würden [Flash] sehr gerne auch auf dem iPhone sehen", wird ein Adobe-Verantwortlicher von CNET zitiert. "Aber es ist die Entscheidung von Apple, wann und wie eine neue Technologie unterstützt wird. Wir arbeiten weiter daran."

Die Apple-Konkurrenten Microsoft, Google, Nokia und Palm werden voraussichtlich Anfang 2010 in den Genuss von Flash 10 kommen. Dann soll die neue Version für mobile Geräte verfügbar werden.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/YLlrq2
Veröffentlicht:16.02.2009 (2557 mal gelesen)
Tags:Adobe, Flash

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?