Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 177 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Skype auf dem iPhone: Einschränkungen und Ärger

Von Anfang stand der VoIP-Anbieter und Chat-Client Skype auf dem Apple iPhone auf einem schweren Stand. Exklusivanbieter T-Mobile verbittet sich Voice-over-IP-Telefonie über das 3G-Netz und schränkte diesen Dienst auf WLAN-Netze ein. Ein "Jailbreak", das Entsperren des iPhone für nicht von Apple legitimierte Software, ist für viele Nutzer eine Lösung. Doch auch hier gibt es Probleme.

Skype für das iPhone ist gerade in einer neuen Version erschienen. Wer Skype 1.0.2 mit einem Jailbreak-Gerät verwendet, könnte unter Umständen ein böses Erwachen haben. Denn Berichten im Internet zu Folge soll Skype nun gar nicht mehr funktionieren. Es erscheine eine Warnmeldung, die Skype-Applikation würde nur mit einer ursprünglichen, nicht veränderten OS-Version arbeiten, hieß es.

In Foren und Blogs wird nun bereits diskutiert, ob Apple vielleicht noch weit mehr Apps mit dieser Einschränkung belegt. Muss man sich etwa irgendwann zwischen Jailbreak- und Apple-konformen Applikationen entscheiden? Insider-Seiten wie Apfelphone.net geben Entwarnung. Es würde lediglich eine Änderung der MobileSubstrate nötig, damit Skype oder andere gesperrte Anwendungen unentdeckt auf einem "Modified OS" laufen könnten.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/DjpPat
Veröffentlicht:16.04.2009 (1958 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apple iPhone, Skype

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?