Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 315 User online
© 2017 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Mobile Auftragsbearbeitung und Rechnungserstellung

Ein wichtiger Faktor eines gut strukturierten Unternehmens ist eine effiziente Buchhaltung. Damit diese vollständig erfasst werden kann, ist es wichtig, dass Aufträge und Rechnungen stets pünktlich und zuverlässig bearbeitet werden. Das gilt sowohl für ein internationales Unternehmen als auch für Selbstständige und Freelancer. Um den Aufwand zu minimieren, verwenden viele Firmen Unternehmenssoftware, mit der sich die Auftragsbearbeitung und Rechnungserstellung schnell abwickeln lassen. Der technische Fortschritt eröffnet derweil aber noch viele weitere Möglichkeiten.

Dank Tablet und Smartphone können Rechnungen immer und überall bearbeitet werden

Der technische Fortschritt der vergangenen Jahre sorgt dafür, dass Rechnungen und Aufträge auch von unterwegs aus bequem bearbeitet werden können. Das ist besonders für Freiberufler und Selbstständige eine nützliche Entwicklung, da diese die Auftragsbearbeitung so direkt beim Kunden vornehmen können. Auch wer viel mit der Bahn fährt, profitiert von der mobilen Auftragsbearbeitung, denn so lassen sich unterwegs problemlos Rechnungen erstellen, Aufträge bearbeiten oder Angebote verschicken.

Was eine gute Rechnungssoftware können sollte
Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von Softwares unterschiedlicher Anbieter, die sich jeweils durch verschiedene Funktionen auszeichnen. Folgende Eigenschaften sollte eine Rechnungssoftware jedoch auf jeden Fall enthalten:

- Die Software sollte über eine einfache Handhabung sowie eine übersichtliche Benutzeroberfläche verfügen

- Aufträge, Rechnungen und Angebote müssen schnell und einfach erstellt werden können

- Alle Rechnungs- und Belegarten sollten abgedeckt sein, darunter beispielsweise Rechnungen, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen, Angebote oder Gutschriften

- Nicht nur ausgehende, sondern auch eingehende Rechnungen sollten erfasst werden können

- Alle wichtigen Daten müssen auf der Rechnung vorhanden sein und durch vorgefertigte Felder problemlos eingefügt werden können

- Die Rechnung sollte über ein professionelles Design verfügen, das individuell angepasst werden kann

- Sowohl das Ausdrucken als auch der direkte Versand von Rechnungen sollten möglich sein

- Steuerliche und juristische Regelungen sollten durch regelmäßige Updates immer auf dem neuesten Stand gehalten werden



Darüber hinaus hat natürlich jedes Programm individuelle Besonderheiten. Mit der Rechnungssoftware von Lexware ist man nicht mehr länger nur an ein Gerät gebunden. Dafür sorgt eine innovative Cloud-Lösung, die auch eine mobile App enthält. Durch die Verbindung mit der Cloud können die bearbeiteten Aufträge im Büro auch auf dem PC übernommen werden. Eine unübersichtliche Zettelwirtschaft, wie sie heute noch bei vielen Kleinbetrieben Gang und Gäbe ist, wird so überflüssig. Darüber hinaus können so auch mehrere Mitarbeiter gleichzeitig auf die Software zugreifen. Einige Programme verfügen außerdem über DATEV- oder ELSTER-Schnittstellen. Dies erleichtert die Kommunikation mit dem Steuerberater oder dem Finanzamt.

Vor dem Kauf sollte sich der Nutzer ausgiebig über die Versionen verschiedener Anbieter informieren. Einen Einblick in verschiedene Programme gewährt beispielsweise t3n.de. Die meisten der Softwares bieten den Vorteil, dass der Nutzer sich zuvor eine kostenlose Demoversion herunterladen kann. Dieses Angebot sollte man nutzen, um das passende Programm für die persönlichen Anforderungen zu finden.

Fazit
Mobile Auftrags- und Rechnungssoftwares sind nicht nur für große Unternehmen, sondern insbesondere für Kleinbetriebe, Selbstständige und Freelancer eine gute Möglichkeit, die eigenen Unterlagen sorgfältig und zuverlässig zu führen. Mobile Endgeräte werden somit zum flexiblen Büro, mit dem Rechnungen direkt beim Kunden bearbeitet werden oder Aufträge von unterwegs aus erstellt werden können. Unter der Vielfalt der angebotenen Softwarelösungen muss jedoch jeder Nutzer die für ihn richtige finden. Bei der Wahl sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und verschiedene Versionen testen. So spart man im Endeffekt Zeit und Geld.

Fotos Copyright by
© Aris Suwanmalee / Shutterstock
© Photographee.eu / Fotolia
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ErFipl
Veröffentlicht:16.05.2017 (945 mal gelesen)
Tags:

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?