Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 168 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

iPhone 3G ab 1 Euro - Rabatt für Besitzer des alten iPhone

Nach der Ankündigung des neuen iPhone am vergangenen Montag durch Steve Jobs sickern nun erste Tarifdetails durch. T-Mobile, wie bereits beim ersten iPhone Exklusivvertreiber in Deutschland, will das Apple-Fon nach Informationen der WELT Online ab 1 Euro auf den Markt bringen. Allerdings muss für diesen vermeintlich billigsten Tarif ein satter Zweijahresvertrag abgeschlossen werden.

89 Euro pro Monat müssen T-Mobile-Kunden berappen, die sich ihr iPhone für einen Euro sichern wollen. Was bei 24 Monaten Vertragslaufzeit Zusatzkosten von 2.136 Euro verursacht. Darüber hinaus können weitere Kosten entstehen, denn es handelt sich trotz des stattlichen Monatspreises nicht um eine Komplett-Flatrate. 1.000 Gesprächsminuten, 300 SMS und eine Datenflatrate sind enthalten. 169 Euro kostet das iPhone laut WELT Online, wenn der 29-Euro-Tarif gewählt wird.

Der US-Anbieter AT&T hatte die Kosten für die Tarifpakete teilweise erhöht. Dies hat T-Mobile nun offensichtlich nicht vor. Einer der Kernpunkte bei der Vorstellung des iPhone im Rahmen der WWDC-Konferenz war der im Vergleich zum ersten Multimedia-Phone günstigere Preis des iPhone 3G. T-Mobile verzichtet auch auf eine Sperre der SIM-Karte; diese kann auch in anderen Geräten verwendet werden.

Darüber hinaus sollen alle, die bereits ein iPhone der ersten Generation mit T-Mobile-Vertrag haben, für einen gewissen Aufpreis auf das neue 3G umsteigen können. Details hierzu werden momentan erarbeitet, wie Golem berichtet. Das "alte" iPhone ist so gut wie ausverkauft und ob der kurzen Zeit zwischen den Veröffentlichungsterminen der ersten und zweiten Generation war bereits leichter Unmut bei vielen Usern aufgekommen. Man fragte sich unter anderem, warum nicht bereits das erste iPhone mit all den Features wie GPS und UMTS ausgestattet war…

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/fzk7HL
Veröffentlicht:16.06.2008 (4102 mal gelesen)
Tags:Apple, Telefonie, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?