Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 278 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple iPhone: Erste Navi-Software verfügbar

Ab Mittwoch ist die neue Firmware 3.0 für das Apple iPhone offiziell verfügbar. Sie erweitert erneut die Möglichkeiten des Smartphones und bereitet den Weg für neue Software-Lösungen. So wird es im Apple App Store, in dem alle offiziell lizenzierten Programme für das iPhone enthalten sind, zum ersten Mal auch ein Navigationstool geben.

Die Navigon AG hat den MobileNavigator entwickelt und preist ihn als "erste professionelle Navigationslösung für das iPhone" an. Laut Hersteller ist sowohl eine 2D- als auch eine 3D-Kartendarstellung integriert. Je nach Gutdünken kann zwischen Hoch- und Querformat gewechselt werden. Knifflige Autobahnkreuze und Abzweigungen werden wie in der Realität angezeigt, um ein reelles Navigieren zu ermöglichen.

Der MobileNavigator ermöglicht Navigieren mit dem GPS-gestützen Gerät aus dem Hause Apple. Die Applikation verfügt über aktuelles Kartenmaterial von NAVTEQ. Das bedeutet auch, dass für den laufenden Betrieb keine Online-Verbindung nötig ist.

UPDATE: Navigon MobileNavigator erschienen / grafiker.de Test

Die iPhone-Navi-Software von Navigon ist nun verfügbar. Zum Einführungspreis von 75 Euro ist der MobileNavigator bis Ende Juni im iTunes Store erhältlich.

Wir haben den MobileNavigator einem umfangreichen Vergleichstest unterzogen. Hier geht es zum Test.


Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/NjNBXL
Veröffentlicht:16.06.2009 (4050 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apps

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?