Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 139 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Probleme beim neuen Mac OS X 10.6.5 Update?!

Am vergangenen Donnerstag hat Apple sein neuestes Update für Mac OS X-Benutzer veröffentlicht. Mit dem Update seien nun auch viele Systemfehler und Lücken geschlossen worden, so z.B. beseitigte Sicherheitsfehler durch Flash, die immerhin fast die Hälfte der Fehler ausmachten: "Multiple issues exist in the Adobe Flash Player plug-in, the most serious of which may lead to arbitrary code execution," so Apple. Das ist auch einer der Gründe, warum auf Macs kein Flash mehr vorinstalliert sein wird. Neben den Beseitigen der Sicherheitslücken, sollen die Macs aber auch auf das mobile Betriebssystem iOS 4.2. vorbereitet werden.



Jedoch gibt es auch Warnungen vor dem Update. Heise beispielsweise bereichtet, dass durch das Update der Bootloader boot.efi installiert wird bzw. den vorhandenen überschreibt. Folge ist, dass auf die verschlüsselte Partition nicht mehr zugegriffen werden kann. Wer bereits upgedatet hat und Probleme aufgetreten sind, für den hat PGP eine Anleitung veröffentlicht, die Hilfe verspricht.

Was es noch alles an Verbesserungen gibt, könnt ihr bei Apple nachlesen!
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/zaSdha
Veröffentlicht:16.11.2010 (2806 mal gelesen)
Tags:Betriebssystem, Apple, Update
16.11.2010 | 15.58 Uhr
Was bringt das, Flash nicht mehr vorinstalliert zu haben ? Die leute müssen es so oder so haben. Das ist sicherlich nur ein vorwand gegen Adobe.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?