Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 135 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Karten im Casino zählen - mit dem Apple iPhone

Nicht jeder hat es so drauf wie Dustin Hoffmann in "Rain Man." Kartenzählen gehört zur höheren Kunst beim Black Jack, dem Kartenspiel, das in jedem guten Casino ein Zuhause hat. Fürs Zählen nicht so talentiert? Macht nichts, jedenfalls nicht, solange man iPhone-Besitzer ist. Das Apple-Phone ist nämlich jetzt noch smarter als zuvor. Grund hierfür: Die neue Applikation Blackjack Card Counter, die aus Otto Normalzocker ein Zählgenie à la "Rain Man" macht.

Vier verschiedene Zählmethoden unterstützt die Applikation. In der Regel werden bei niedrigen ausgegebenen Karten ein bis zwei Punkte abgezogen, bei "High Cards" der gleiche Wert addiert. Wenn ein gewisser voreingestellter Wert erreicht ist, vibriert das iPhone. Zwar gibt es einen "Stealth Mode", bei dem der iPhone-Screen schwarz wird. Dennoch ist es fraglich, wie der Einsatz der App in der Praxis gelingen soll, insbesondere nachdem die News bereits durch alle namhaften Online-Gazetten gegangen ist.

Die Investition von derzeit 1,59 Euro (in Reaktion auf den weltweiten Rummel preist der Hersteller den Card Counter mit marktschreierischen Headlines an und hat auch den Preis gesenkt) hat man im Idealfall tausendfach wieder drin. Jedenfalls wenn man nicht erwischt wird - denn die Benutzung von elektronischen Hilfsmitteln beim Glücksspiel ist eine Straftat. Bislang wurden laut Zeitungsberichten noch keine iPhone-Benutzer aus den Casinos von Las Vegas entfernt.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/UNxMrB
Veröffentlicht:18.02.2009 (1966 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apps

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?