Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 140 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple iPhone OS 3.0 als Beta veröffentlicht

Am gestrigen Dienstag hat Apple die Funktionen der neuen Firmware 3.0 für das iPhone und den iPod touch vorgestellt. Mit dabei ist die lang ersehnte Copy-Paste-Funktion. Darüber hinaus wurde der Homescreen optisch überarbeitet und die SMS-Anwendung mit neuen Features versehen.

Die Zwischenablage funktioniert folgendermaßen: Mit einem doppelten Tippen auf ein Wort ruft man sie auf. Eine Vergrößerungsblase erscheint, in der der angeklickte Textteil sowie zwei Anführungszeichen zu sehen sind. Diese verschiebt man nun, um den gewünschten Bereich zu markieren und hat dann die Möglichkeit, zwischen kopieren, ausschneiden und einfügen zu wählen. Neben Text können auch Bilder kopiert werden.

Jailbreak-iPhones können es schon lange - mit der iPhone OS 3.0 wird nun die Querformattastatur beim E-Mail-Schreiben und anderen Applikationen mit Texteingabe unterstützt. Der Homescreen wurde überarbeitet und bietet nun eine Spotlight-Suche, mit der Kontakte, Kalenderdaten und Mediendateien von zentraler Stelle durchsucht werden können. Die SMS-Anwendung kann jetzt auch mehrere Nachrichten auf einmal löschen oder weiterleiten.

Die iPhone OS 3.0 ist zur Zeit erst eine Beta, d.h. vorwiegend für Entwickler gedacht. Bis zur Veröffentlichung für alle Nutzer wird noch etwas Zeit vergehen. Vorsicht beim Installieren ist geboten, da laut Medienberichten der Beta-Status nicht rückgängig gemacht werden kann, sprich das Gerät auf Beta festhängt, bis der Final Release von OS 3.0 auf den Markt kommt.

Was weiterhin fehlt: Die Flash-Unterstützung...
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/E7L114
Veröffentlicht:18.03.2009 (2829 mal gelesen)
Tags:Betriebssystem, Apple, iPhone
Dennis
28.04.2009 | 14.25 Uhr
Hi !

Wer das neue iPhone OS 3.0 gern auf seinem iPhone testen will, dem kann ich gerne das iPhone bei Apple Developer Connection registrieren, gegen einen Unkostenbeitrag von 5 EUR.

Es lohnt sich - die Beta läuft stabil und die neuen Funktionen (MMS, Copy + Paste, Voice Memo, Shake to shuffle...) erleichtern einem den Umgang mit dem iPhone im Alltag ungemein. Gefällts nicht, lässt sich jederzeit wieder die letzte Version wiederherstellen. Einstellungen werden beim Update übernommen.

Bezahlt werden kann per PayPal. Die Freischaltung erfolgt dann binnen Minuten und in einer Bestätigungsemail wird der Link zur neuen Firmware, sowie eine kleine Anleitung mitgeschickt.

Bei fragen einfach eine Mail an: iphonesdk29@googlemail.com


Gruß

Dennis

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?