Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 147 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Microsoft gibt Mp3-Player Zune auf

Fünf Jahre nach dem Start des Zune-Projekts wird der einst erhoffte iPod-Konkurrent eingestampft.

Bereits bei der Markteinführung im November 2006 war Microsofts Mp3-Player für viele Experten nur eine billige Kopie des Kassenschlagers iPod. Schon damals hatte Apples iPod einen Weltmarktanteil 75,6 Prozent! Dennoch rechnete man Microsoft durchaus Chancen aus, sich auf dem Markt zu etablieren, denn: auch in der Vergangenheit schaffte das Unternehmen mit den richtigen Marketingstrategien, und natürlich dem nötigen Kleingeld, die unausgereiften Kopien zu erst zunehmenden Konkurrenten zu formen.

Doch genau da lag scheinbar der Hund begraben. Denn der Mp3-Player Zune hat es nicht über Nordamerika hinaus geschafft, die großen Märkte Asien und Europa blieben ihm bis zum Schluss (der vierten Zune-Generation) verwehrt. Und statt aus den begangenen Fehlern zu lernen, hat das 1975 gegründete Unternehmen auch beim letzten Versuch im Jahr 2009, dem Zune HD, wieder nur auf den US-Markt gesetzt.

Am Ende eines millionenschweren Versuchs bleibt nur das Fazit, dass keine weiteren Zune-Player mehr produziert werden, das berichtet unter anderem der Nachrichtendienst Bloomberg. Die Zune HD-Modelle sind in den USA allerdings noch weiterhin erhältlich, gleiches gilt für die Zune-Software, die auf der Xbox 360 und im Windows Phone 7 verwendet wird. Damit den CEO Steve Ballmer wohl nichts mehr an den peinlichen iPod-Konkurrenzkampf erinnern soll, wird die Software aber offenbar in den Namen "Windows Live" geändert.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/fDBRRp
Veröffentlicht:18.03.2011 (2435 mal gelesen)
Tags:News, Apple, Microsoft
20.03.2011 | 02.37 Uhr
Schade dass der Zune HD nicht hier verkauft wurde, es war ein besserer und schickerer ipod ohne apps..
aber diese grossen festplatten modelle von zune und creative find ich wirklich grässlich. Die features sind teilweise sehr gut aber das design ist wirklich mies. Bzw dieses runde steuerpad ist schrecklich.

Falls jemand über den mp3 player kauf nachdenkt, Cowon macht im moment die besten Player und der J3 ist das beste gerät im moment.
20.03.2011 | 02.39 Uhr
http://screenshots.winfuture.de/12434042...
Das ist design, warum nicht gleich so. Ich hätt einen gekauft wenn ich gekonnt hätte damals.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?