Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 162 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Firefox 3 verfügbar - bereits mehr als 4,5 Millionen Downloads

Er ist da. Mit etwas Verspätung zwar (die Mozilla-Server waren für etwa eine Stunde überlastet), aber nun ist er da. Firefox 3, der neue, sparsame, schnelle, übersichtliche Browser, der dem arrivierten, aber kriselnden Internet Explorer weitere User abgraben soll. Einem Heilsbringer gleich wurde er erwartet und hat - auch dank einer cleveren Marketing-Kampagne - binnen weniger Stunden eine Flut an Downloads gezeitigt. Am frühen Mittwochmorgen, rund 13 Stunden nach Veröffentlichung, haben bereits mehr als 4,5 Millionen Menschen den Browser heruntergeladen, davon mehr als zwei Millionen allein in den USA. Tendenz steigend. Rapide.

Für detaillierte Erfahrungsberichte ist es noch zu früh. Eine Beschreibung der neuen Features, Verbesserungen und ersten Eindrücke des dritten Firefox soll an dieser Stelle genügen. Schon wer die ersten Web-Adressen eingibt, wird auf die erste Änderung aufmerksam. Es wird nun eine umfangreiche Datenbank verwendet, um - während der Eingabe - bereits besuchte oder gespeicherte Pages vorzuschlagen. Lesezeichen können ohne viel Aufwand mit Klick auf den Stern im Adressfeld gespeichert werden. Dieser erinnert ein wenig an die "Markiert"-Funktion bei Google Mail… Neu außerdem eine umfangreiche Tagfunktion sowie ein eigener Chronik-Reiter in der Menüleiste. Insgesamt soll das Speichern und Wiederfinden von Websites also deutlich vereinfacht werden.

Downloads werden nach wie vor in einem separaten Pop-Up eingeblendet, können nun aber per Suchfeld durchforstet werden. Eine Resume-Funktion ist nun (endlich!) mit an Bord. Wen das Extra-Fenster stört, ist wie bisher auf Add-Ons wie z.B. Download Statusbar angewiesen. Der Bezug von Erweiterungen ist nun leichter und direkt aus dem "Add-Ons"-Dialog möglich. Womit wir auch schon bei einem kleinen (aber in der Natur der Sache liegenden) Negativpunkt angelangt wären. Viele Erweiterungen sind noch nicht für Firefox 3.0 verfügbar. Beim ersten Start kann es so zu einigen unschönen Überraschungen kommen. Es ist aber davon auszugehen, dass viele Plug-Ins in den nächsten Tagen mit entsprechenden Updates nachziehen.

Hinsichtlich des Imports alter Lesezeichen stellte sich bei uns ein Problem dar. Da bereits zwischenzeitlich eine Beta installiert (dann aber nicht mehr benutzt) wurde, waren die Bookmarks bei Firefox 3 noch auf diesem alten Stand. Im Ordner "defaults > profile" fand sich aber die aktuelle Lesezeichen-Datei an und so konnte durch den manuellen Import Datenverlust vermieden werden.

Auch sicherer soll der neue Firefox-Browser sein; dazu wurde "Safe Browsing" von Google integriert, ein Schutz vor Schadsoftware. Verdächtige Seiten werden gar nicht erst geladen.

Sehr schick ein kleines Feature, das die Textmarkierungs-Funktion erweitert. Hält man die Strg-Taste gedrückt, lassen sich mehrere, nicht zusammenhängende Textteile markieren und in die Zwischenablage kopieren. So wird kein redundantes Material mitkopiert. Text sieht nun auch dank verbessertem Rendering schöner aus.

Firefox 3 kann direkt von der Mozilla-Website heruntergeladen werden. Den angestrebten Download-Rekord dürfte Mozilla bereits jetzt sicher haben…
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/9Z8VvB
Veröffentlicht:18.06.2008 (2301 mal gelesen)
Tags:Browser, Firefox

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?