Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 114 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Microsoft Internet Explorer 8.0 ab 18 Uhr verfügbar

Microsoft veröffentlicht heute um 18 Uhr MEZ seinen neuen Browser Internet Explorer 8.0. Der Software-Hersteller führte im Vorfeld Performance-Tests durch und veröffentlichte kürzlich das Ergebnis. Danach soll der IE 8 beim Seitenaufbau der schnellste derzeit verfügbare Browser sein. Während der einjährigen Entwicklungszeit ging es dem Developer-Team vor allem um das Erreichen von "komfortablerem Browsen."

Schnell und ressourcenschonend soll der Internet Explorer 8.0 sein. Die Tatsache, dass der neue Browser deutlich weniger Arbeitsspeicher verbrauchen soll als sein Vorgänger (von nur noch 20 % des IE7-Werts ist die Rede), soll besonders den beliebten Netbooks und anderen wenig leistungsstarken Systemen entgegenkommen.

Darüber hinaus nahm man sich verstärkt dem Thema Sicherheit, da alte IE-Versionen des Öfteren negative Schlagzeilen mit Sicherheitslücken gemacht hatten. Wichtig, aber bei Microsoft nicht selbstverständlich: Das Einhalten der internationalen Standards HTML, XML und CSS.

Ab Punkt 18 Uhr (neun Uhr morgens an der Pazifikküste) soll der Internet Explorer 8 international über die Microsoft-Seite verfügbar sein.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/kur0IQ
Veröffentlicht:19.03.2009 (5066 mal gelesen)
Tags:Internet, Browser, Neuvorstellung, Microsoft
19.03.2009 | 16.52 Uhr
hö ? Der IE 8 ist doch schon lange draussen ?
Versteh ich was falsch ?
19.03.2009 | 23.06 Uhr
Ganz vergessen dass ich den RC benutzt hab
Hatte im kopf schon auf "vollversion" gestellt
Release CANDIDATE ja das ergibt sinn
19.03.2009 | 23.39 Uhr
Die teilweise jahrelange wartezeit wenn man einen link "angenommen" hat über Msn oder dergleichen haben sie gefixt
Nun gehts wirklich Instant
Ich denke ich werd FF nun komplett aufs abstellgleis parken und den IE behalten , bin recht zufrieden damit und ich mag das design :)
schade dass man hier nicht editieren kann..
20.03.2009 | 07.27 Uhr
Experten raten dazu, alternative Browser zu verwenden. Die Sicherheitsrisiken sind bei dem Microsoft-Produkt zu groß.
Auch die Reaktionszeit bei Sicherheitslücken spricht aus Sicht des Experten gegen den Internet Explorer. "Bei Microsoft muss man auf den monatlichen Patchday warten", sagt Jungbauer. Mozilla stopfe Sicherheitslücken im Firefox statistisch gesehen hingegen in ein bis zwei Tagen.
"Für Web 2.0-Anwendungen ist der IE 8 im Grunde nicht ausgelegt." In punkto JavaScript-Geschwindigkeit sei der IE 8 der langsamste Browser auf dem Markt.

Quelle: http://www.n24.de/news/newsitem_4916860....
20.03.2009 | 21.06 Uhr
Gut so kann man es auch sehen

aber wenn man bedenkt dass 80% der Bevölkerung (Wars 70 80 oder 90 ?) noch IE 7 benutzen der wirklich lächerlich ist, ist der IE 8 ein gewaltiger Sprung auf einen einigermassen konkurrenzfähigen browser , und wenn es so grosse massen mit den sicherheitslücken des IE7 überleben wird man mit dem 8 er sicherlich über die runden kommen
Und dass die geschwindigkeit grossteils nur hype ist um "besser dazustehen" weisst du wohl genausogut wie ich
10 tel sekunden oder ähnliches interessiert nicht wirklich im endeffekt
Da stören mich die paar mucken die Opera manchmal hat schon mehr als ein paar viren die die Safety eh abfängt obwohl ich opera immer bevorzugt hab und dann auf Firefox gewechselt bin. Der FF scheint wohl der solideste zu bleiben so far (aber wohl nicht zuletzt wegen der teils sehr ausschlaggebenden Gadjets wie der Adblocker da der für mich das hauptargument für Firefox darstellt

@post nr 3 http://img18.imageshack.us/img18/5512/au...

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?