Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 341 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Soziale Netzwerke: Problemfall Werbung

Trotz immenser Zugriffszahlen sind hohe Werbeeinnahmen für soziale Netzwerke wie MySpace, StudiVZ oder Facebook keine Selbstläufer. Der Pixelfolk-Blog berichtete kürzlich über die Schwierigkeiten der Werbevermarktung auf sozialen Netzwerken. Hauptproblem ist dabei die niedrige Klickrate der wiederkehrenden Besucher.

Google gab unlängst zu, dass die Vermarktung von MySpace-Werbeflächen, die für 900 Millionen US-Dollar erworben wurde, noch nicht den gewünschten Ertrag bringt. Während die Userzahlen bei den großen Netzwerken immer noch wachsen (wenn auch nicht mehr so stark wie noch vor einigen Monaten), nehmen die durchschnittlichen Besuchszeiten bei MySpace und Co. ab. Pixelfolk sieht dies als Resultat der verstärkten Werbung auf den Portalen an. In einem älteren Beitrag identifiziert Pixelfolk weitere Probleme: Werbeblindheit von Stammusern und fehlende Geschäftsabsicht. Immer mehr Internet-User greifen zudem auf Werbeblocker zurück wie beispielsweise das Firefox-Plugin Adblock Plus.

Bild: aboutpixel.de / Cents #1 © Oliver Kler
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/Pnx5L0
Veröffentlicht:21.02.2008 (1426 mal gelesen)
Tags:Web2.0, Werbung, Social Networks

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?