Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 136 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

iPhone 3G: Neue Geräte erst im Oktober?

Am Freitag berichteten wir, dass das Apple iPhone 3G in den USA voraussichtlich mindestens zwei bis vier weitere Wochen in ungenügender Stückzahl verfügbar sein wird. Noch düsterer fällt das Bild aus, das sich für die deutschen Interessenten abzeichnet. Sie müssen sich unter Umständen bis Oktober gedulden, bevor die deutschen Händler weitere Geräte von Apple erhalten. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf einen "mit den Vorgängen vertrauten Apple-Manager."

Dieser gab zu Protokoll, dass das amerikanische Unternehmen den Ansturm auf das neue iPhone 3G "völlig unterschätzt" habe. Nach Angaben von Apple wurde das Smartphone bereits am ersten Wochenende weltweit mehr als eine Million Mal abgesetzt. Im Vergleich zum ersten iPhone entfachte das Gerät eine ungleich höhere Nachfrage, auch weil es in 21 Ländern gleichzeitig in den Verkauf gelangte.

In ganz Europa sollen bereits keine iPhones mehr auf Vorrat lagern. Wann die nächste Lieferung mit Neugeräten kommt, ist völlig unklar - Focus mutmaßt, dass dies erst Anfang Oktober der Fall sein könne. Bereits zum Start des iPhone am 11. Juli soll T-Mobile weniger als die Hälfte der zugesagten 40.000 Multimedia-Telefone erhalten haben.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/KqpJlD
Veröffentlicht:21.07.2008 (2099 mal gelesen)
Tags:Apple, Telefonie, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?