Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 289 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Bill Gates twittert für Haiti

Microsoft-Gründer Bill Gates geht den Twitter-Trend mit, für einen guten Zweck! So bittet er in erster Linie um Spenden für den kürzlich vom Erdbeeben heimgesuchten Inselstaat Haiti.

In seinen bisherigen "Tweets" sind vor allem Links zu Twitter-Seiten von Haitianern, die aus dem Erdbeebengebiet berichten, vorhanden. Außerdem machte er wiederholt auf seine Stiftung "Bill & Melinda Gates Foundation" aufmerksam. Mit Erfolg - nach nur kurzer Zeit hatte Gates bereits 150.000 Follower. Twitter hat den Account von Bill Gates natürlich verifiziert, und ja, er ist es wirklich.



Naja, und wo er schon mal im Internet war, hat er doch gleich seinen alten Facebook-Account reaktiviert. Diesen hatte er auf Grund zu vieler Freundschaftsanfragen aufgegeben, jetzt aber hat er seine Profilseite in eine Fanseite umgewandelt. Folge: Über 60.000 Anhänger, bisher. Weil Freunde-sein so Spaß macht: www.facebook.com/BillGates.

Außerdem hat Gates einen Blog ins Leben gerufen, unter "The Gates Notes" will er über Reisen, Erfahrungen und von seiner Stiftung berichten, außerdem soll privates und öffentliches gebloggt werden. In seinem Blog soll es aber vor allem um globale Probleme, wie Krankheiten, Seuchen, Klimawandel, Armut etc. gehen.

Wer Lust hat mitzumachen, folgt ihm doch einfach - schließlich alles für den guten Zweck!
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/XJ0b1k
Veröffentlicht:22.01.2010 (1600 mal gelesen)
Tags:Microsoft, Social Networks, Twitter
22.01.2010 | 11.10 Uhr
die foundation hat schon über 7.5 Milliarden gespendet, ist eine recht nette summe
22.01.2010 | 11.39 Uhr
ja billy boy spendet echt richtig gerne...hut ab!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?