Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 175 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Jailbreak für das Apple iPhone: redsn0w

Nur wenige Tage lagen zwischen der Veröffentlichung der iPhone Firmware 3.0 und dem obligatorischen Jailbreak, den wie üblich das DevTeam anbietet. Mit dem Tool "redsn0w" kann das Apple iPhone verhältnismäßig einfach entsperrt werden, so berichten erste Tester. Mit dem Jailbreak In Kürze wird auch mit dem Erscheinen des SIM-Unlock gerechnet. Dann kann das Apple iPhone unter OS 3.0 auch mit anderen Providern als den Exklusivpartnern (in Deutschland ist dies T-Mobile) betrieben werden.

Beim früheren Pwnage-Tool war noch eine komplette Neuinstallation der iPhone-Firmware nötig gewesen. Nun soll die Installation des Programms auch auf einer alten Version der Firmware genügen. In einschlägigen Blogs tauschen die User bereits munter ihre Erfahrungen aus und geben sich gegenseitig Tipps.

Mit redsn0w, das für Windows und Mac OS X vorliegt, ist der Jailbreak von iPhone 2G, iPhone 3G, iPod touch 1G und iPod touch 2G möglich. Kunden, die das iPhone mit einem inoffiziellen Provider betrieben, sollten jedoch, so die Empfehlung der Apple-Insider, so lange nicht auf das OS 3.0 updaten, bis der klassische "ultrasn0w"-Unlock verfügbar ist.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/r1Ks7z
Veröffentlicht:22.06.2009 (3663 mal gelesen)
Tags:Apple, Hacking, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?