Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 156 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Microsoft legt neue Werbekampagne auf

Genug ist genug. Während sich Apple derzeit genüsslich in den "Get a Mac"-Werbespots über die Probleme von Vista und die Langweiligkeit von PCs lustig macht, will Microsoft noch in diesem Herbst kontern. Dafür startet das Unternehmen eine kostspielige Kampagne, die Anfang September debütieren soll, wie das Wall Street Journal berichtet. Insgesamt 300 Millionen US-Dollar lässt sich Microsoft das Ganze kosten. Als prominentes Gesicht für die Clips wurde Kult-Comedian Jerry Seinfeld gewonnen (er alleine soll zehn Millionen Dollar bekommen, wie Insider munkeln). Er soll zusammen mit Ex-CEO Bill Gates vor der Kamera stehen.

Bill Gates und Jerry Seinfeld zusammen in einem Werbespot? Hm, die erste Assoziation in diesem Kontext ist schon seltsam. Man könnte sich die beiden nämlich irgendwie auch sehr gut in einem "Get a Mac"-Spot vorstellen, Bill als verzweifelter PC-Nerd und Seinfeld als lässig-ironischer Mac-Hipster… Man darf sehr gespannt sein, wie genau Microsoft die lustigen und erfolgreichen "Mac vs. PC"-Clips übertönen will.

Hier eine der aktuellen "Get a Mac"-Werbefilme:
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/zpwc6v
Veröffentlicht:22.08.2008 (1770 mal gelesen)
Tags:Apple, Werbung, Microsoft
22.08.2008 | 10.25 Uhr
da bin ich ja mal gespannt.
das die untereinander so einen kleinen wettkampf haben ist schon merkwürdig.

erinnert mich irgendwie an burger king + mc donalds, leider macht mc donalds nie mit.
11.09.2008 | 13.40 Uhr
Ich liebe die get a mac clips :-) ..da bin ich echt auch auf microsoft gespannt, aber ich glaube nicht das ein werbefilm von microsoft so kult wird!
12.09.2008 | 12.03 Uhr
Kurzer Hinweis: Den neuen Microsoft-Spot behandeln wir hier:

http://www.grafiker.de/kreativ-news/0509...

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?