Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 212 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Pentax K20D mit 14,6 Megapixel

Als Nachfolgermodell für die K10D hat Pentax eine digitale Spiegelreflex mit einer Auflösung von 14,6 Millionen Pixeln vorgestellt. Sie sitzt in einem wind- und wetterfesten Gehäuse, ermöglicht LiveView auf einem 2,7 Zoll-Display und soll selbst bei hohen ISO-Werten (bis 6400 ist möglich) relativ rauschfreie Ergebnisse liefern.

Nach der Ankündigung von Samsung, dass das Unternehmen einen neuen CMOS-Sensor mit 14,6 Megapixeln entwickelt hat, war es nur eine Frage der Zeit, wann die ersten DSLR-Kameras vorgestellt werden, die mit dem hochauflösenden Sensor ausgestattet sind. Neben der Pentax K20D wird auch die Samsung GX 20 (Nachfolgerin der GX 10) mit dem APS-C-formatigen Bildsensor in den Verkauf kommen; geplant ist April 2008. Die Vorgängerin Pentax K10D ist mit einem CCD-Sensor mit 10,2 MP ausgerüstet.

Die Pentax K20D soll im JPEG-Modus bis zu drei Aufnahmen pro Sekunde schießen können (ohne Limitierung); im RAW-Mode ist die Kapazität bei Serien auf neun Fotos begrenzt. In geringerer Auflösung (1,5 MP) ist selbst eine Art Videofunktion möglich, bei der bis zu 15 Aufnahmen pro Sekunde geschossen werden, die im Nachhinein zu einem Clip zusammengefügt werden können.

Die Samsung GX 20, deren offizielle Vorstellung auf der PMA in Las Vegas (31.1. bis 2.2.) erwartet wird, soll neben LiveView, Wetterfestigkeit und dem erwähnten 14,6 MP-Sensor auch einen Direktknopf zum Umschalten von JPEG auf RAW haben.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/izMS15
Veröffentlicht:24.01.2008 (2508 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Kameras, DSLR

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?