Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 99 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple-iPhone-Jailbreak und Unlock: Ultrasn0w

"The Hacks just keep on coming..." Nach der Veröffentlichung des neuen Apple iPhone 3GS und der dazugehörigen Firmware 3.0 hat sich das Hackerteam Nummer 1 in iPhone-Fragen wohl einige Nächte um die Ohren geschlagen und in kürzester Zeit drei Tools veröffentlicht, die das Apple-Smartphone von allen Fesseln befreien. Nach Yellowsn0w und Redsn0w gibt es nun auch Ultrasn0w. Gleichzeitig ruft das "Dev-Team" zu Spenden auf. Es fehlt an Geld für iPhone-Testgeräte...

Die drei sn0w-Ausführungen unterscheiden sich hauptsächlich in der Tatsache, welche Geräte und welche Version des iPhone-Betriebssystems iPhone OS sie unterstützen. Ultrasn0w ist dabei derzeit die neueste Variante des sn0w-Tools. Mit Ultrasn0w ist es möglich, das erste iPhone (2G) und das iPhone 3G per Jailbreak und SIM-Unlock unter iPhone OS 3.0 zu entsperren.

Derweil rief das Dev-Team, die Nummer 1 unter den iPhone-Hackern, zu Spenden für Testgeräte auf. Insgesamt 2.000 US-Dollar werden benötigt. Nach aktuellem Stand ist dieser Betrag schon fast erreicht. Die Spendenaktion ist ein Novum in der Dev-Team-Historie.

Um es den iPhone-Nutzern so einfach wie möglich zu machen, hat das Dev-Team auf seiner Website eine detaillierte Auflistung der drei Tools und ihrer Fähigkeiten veröffentlicht. Schließlich ist die richtige Verwendung eines solchen, illegalen Hacks dann doch ein bisschen diffiziler als, sagen wir: mit dem iPhone 3GS ein Video zu drehen...
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/SXhRiy
Veröffentlicht:24.06.2009 (3200 mal gelesen)
Tags:Apple, Hacking, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?