Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 136 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Silverlight 4 , Office 2010 und IE9

Microsoft kündigte anlässlich der Entwicklerkonferenz PDC in Los Angeles die öffentliche Betaversion seines Flash-Konkurrenzprodukts Silverlight, eine (für Privatanwender) kommende Betaversion von Office 2010 sowie die Entwicklung am Internet Explorer 9 an.

Silverlight, Microsofts Flash Konkurrenz Produkt bietet neuerdings eine Anbindung an die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 und Schnittstellen zu Microsoft Office und SharePoint Servern. Zudem bietet es jetzt eine bessere Videostream-Multicasting Unterstützung. Auch neu: Entwickler werden eigenständige Desktop-Anwendungen programmieren können, die keine zusätzliche Runtime Installation voraussetzen.

Der Internet Explorer 9 befindet sich nun offiziell in Entwicklung. Er soll eine schnellere Script-Engine benutzen denn das sei der Punkt in dem er der Konkurrenz hinterherhinkt. Es wird auch an einer besseren Kompatibilität zu HTML5 gearbeitet. Als Innovation soll der IE9 auf DirectX-APIs zugreifen können, um im Browser die Leistungsfähigkeit heutiger Grafikkarten nutzbar zu machen.

Office 2010 setzt auf perfektes Zusammenspiel mit Windows 7, viele neue Funktionen und Vereinfachungen sowie eine komplett überarbeitete und viel schickere Benutzeroberfläche. Eine sehr wichtige Neuerung ist, wie Microsoft sagt, "Kundenbeziehungen mit Leichtigkeit pflegen und verfolgen".

Es gibt sehr viele Funktionen die die Zusammenarbeit mit Kunden oder Kollegen am Arbeitsplatz extrem vereinfachen. Zum Beispiel kann man bei der Dokumentbeschreibung sehen wer alles an diesem gearbeitet hat und die Person(en) dann direkt Anrufen, eine Mail schreiben oder durch Instant-Messaging kontaktieren sowie ihr eine Notiz lassen. Es wurden sehr viele Neuerungen und Verbesserungen in der Hinsicht getan.

Microsoft bietet mit der Office 2010 Lizenz auch einen ganz neuen Online dienst an von dem man jederzeit überall auf der Erde auf seine Office 2010 Lizenz und Dokumente zugreifen kann ohne Office installieren zu müssen. Geht man in Indonesien auf einen Fremden Computer kann man allein durch den Browser auf die vollen Funktionen von Word, Office und Co. zugreifen.

Die Beta zu Office 2010 kann man hier herunterladen.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/fNOFLw
Veröffentlicht:24.11.2009 (1860 mal gelesen)
Tags:Software, Microsoft
24.11.2009 | 16.26 Uhr
Wann krieg ich ein Go dass ich unter meinem namen einstellen darf ? ;)
24.11.2009 | 22.12 Uhr
dafür musst du mich per mail anschreiben. :)
25.11.2009 | 08.28 Uhr
Ich hab mir die Beta geladen und Word und Powerpoint benutzt und besonders das neue Powerpoint ist ne wucht

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?