Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 146 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Neue iMacs in der kommenden Woche?

Apple soll in der kommenden Woche aktualisierte Modelle seines All-in-One-Rechners iMac bekannt geben. Dies berichtet die Website Geeksugar mit Berufung auf interne Quellen. Wenn die Informationen sich als richtig herausstellen sollten, könnte die Mac-Welt wohl am kommenden Dienstag (29.4.) mit einer offiziellen Mitteilung aus dem Hause Apple rechnen. Die neuen iMacs sollen mit schnelleren Prozessoren und größeren Festplatten ausgestattet sein.

Die aktuellen iMacs gibt es in einer 20‘‘- und 24‘‘-Variante. Seit 1998 wurden bislang fünf Generationen der All-in-One-Rechner hergestellt. Die Hardware ist komplett im Bildschirm integriert, lediglich Keyboard und Maus und externe Geräte nehmen zusätzlichen Platz ein. Die Außenschale ist aus Aluminium und Glas gefertigt. Die iMacs wiegen lediglich rund 9 bzw. 11 kg. Bislang ist der 20-Zoll-iMac mit einem Intel Core 2 Duo-Prozessor von 2,0 oder 2,4 GHz ausgestattet; beim größeren Bruder ist auch ein Intel Core 2 Extreme-Prozessor mit 2,8 GHz verfügbar. Bis zu 4 GB Arbeitsspeicher finden Platz.

Die Rede ist nun davon, dass die Ausstattung der iMacs hinsichtlich RAM und Speicherplatz erhöht wird, die Preise jedoch gleich bleiben.

Der iMac wird diesen Juni auch den renommierten „red dot design award“ in der Kategorie „product design“ erhalten.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/oX4WRE
Veröffentlicht:25.04.2008 (2682 mal gelesen)
Tags:Hardware, Monitor, Mac, Neuvorstellung, Desktop-Rechner

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?