Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 137 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Aldi Talk: Daten-Flatrate für 15 Euro

Die Discounter haben schon lange neue Märkte erschlossen und ihr Angebot um Haushalts- und Elektronikgeräte erweitert. Aldi gehörte im Discount-IT-Business zu den Pionieren - mittlerweile haben sich die Medion-Computer als Preis-Leistungs-Rechner mit guter Ausstattung etabliert. Nun haben die milliardenschweren Gebrüder Albrecht den Online- und Telekommunikationsmarkt ins Visier genommen.

"Aldi Talk" heißt die Sparte, in der die Telefonie- und Datenangebote der Kette enthalten sind. Ab heute gehört dazu auch eine UMTS-Flatrate, die monatlich nur 15 Euro kostet. Kleiner Haken: Die Internet-Flat ist nur mit einem Aldi-Stick, dem Medionmobile Web Stick nutzbar. Dieser fällt einmalig mit 60 Euro ins Gewicht. Ansonsten kann sich die "Aldi Talk"-Flatrate mit der Konkurrenz messen.

5 Gigabyte Transfervolumen sind in voller UMTS-Geschwindigkeit pro Monat abrufbar. Danach wird auf eine langsame GPRS-Verbindung gedrosselt. Auch für User, die nur ein paar Tage im Monat auf ein mobiles Internet angewiesen sind, hat Aldi einen passenden Service. Für 2 Euro können 24 Stunden Internet gebucht werden. Die Drosselgrenze liegt hierbei bei guten 1 GB.

Der Medionmobile Web Stick ist zusammen mit den beschriebenen Angeboten ab heute in den Aldi-Filialen erhältlich.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/qcsrwv
Veröffentlicht:25.06.2009 (6375 mal gelesen)
Tags:Internet, USB
25.06.2009 | 09.29 Uhr
wow - das ist mal nen Hammerpreis !!!
25.06.2009 | 12.24 Uhr
Kann ich jetzt diese internet flatrate auf meine bestehende aldi (medion mobile) nummer aufschalten? Oder geht es nur mit einer extra SIM-Karte und dem USB-Stick? Das habe ich nämlich schon von O2...

Aber schöner ist es schon, per blutooth über das handy ins internet zu gehen..handy hat man immer mit, den usb-stick nicht :-)
27.06.2009 | 07.34 Uhr
offensichtlich gibt es das ganze nur bei Aldi-Süd ... auf der Aldi-Nord Homepage ist jeweils nix davon zu finden, bei Süd schon - weiterer Wehrmutstropfen, das ganze basiert auf das E-Plus Netz, welches wohl nicht das fixeste ist
29.06.2009 | 15.53 Uhr
da hast du vollkommen recht.
sollte man bei einer umts karte nicht nutzen.
Madlen Heim
07.09.2009 | 13.13 Uhr
Habe mir das gute Stück zugelegt: Stick und Starter-Kit mit Karte und Startguthaben von 10Euro. Habe auch erst alles nach Anweisung gemacht: Karte online registriert, freigeschalten etc.
Resultat: Der Stick wurde meistens vom PC gar nicht erkannt (bei verschiedenen Modellen ausprobiert), erkannte zwar die Karte aber fand nie ein Signal. Sprich: für mich unbrauchbar weil keine Verbindung über EPlus hergestellt werden konnte.
Ziemlich ärgerlich, aber genau deswegen wahrscheinlich so preiswert.
MOGELPACKUNG!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?