Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 126 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Apple-iPhone-Navi-App für die deutschsprachigen Länder

In der vergangenen Woche veröffentlichte Navigon mit dem MobileNavigator Europe eine umfassende Navigations-Applikation für das Apple iPhone (zum grafiker.de Test). Mit 75 Euro ist der MobileNavigator zwar deutlich günstiger als ein herkömmliches Navigationsgerät, kostet dennoch aber für eine App nicht wenig. Wer hauptsächlich im deutschsprachigen Raum mit dem Auto unterwegs ist, kann sich nun die Routenberechnung günstiger auf sein iPhone holen.

Navigon legte nämlich mit dem MobileNavigator D-A-CH nach und bietet die Navi-App für Deutschland, Österreich und die Schweiz derzeit für 50 Euro im App Store an. Dieser Preis gilt, wie Navigon auf der Produktseite bekannt gibt, allerdings nur bis einschließlich 30. Juni. Danach werden rund 70 Euro resp. 100 Schweizer Franken fällig.

"Abgespeckt" ist die D-A-CH-Variante des MobileNavigator jedoch nur in punkto Ländergrenzen. Der Funktionsumfang ist exakt der gleiche wie beim großen Bruder, dem MobileNavigator Europe. Der Vollständigkeit halber soll nicht unerwähnt bleiben, dass neben den "großen Drei" auch noch das Fürstentum Liechtenstein kartographisch erfasst ist. Auch der Weg zur Bank sollte damit geebnet sein...

Zum MobileNavigator D-A-CH (iTunes)

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/XuRREn
Veröffentlicht:25.06.2009 (3242 mal gelesen)
Tags:Apple, iPhone, Apps

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?