Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 188 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Radeln mit dem iPhone – sicher verpackt, ökologisch korrekt

Wohin mit dem iPhone, wenn man radfahren will? Ab in die Tasche? Ungünstig. Dieses Problem ist jetzt gelöst. Die Lösung heisst "BioLogic Bike Mount for iPhone", kommt von Dahon, einem amerikanischen Hersteller von Klappfahrrädern, und klingt zwar recht umständlich, soll aber sehr praktisch sein.

Das iPhone wird wasserfest und stoßsicher am Lenker untergebracht und die Halterung, in der es dann ruht, soll sich bis zu 360 Grad drehen lassen. Für die Nutzung des iPhones als Navigationssystem sind das beste Voraussetzungen.

Damit der Akku nicht schwächelt, falls die Tour länger wird, soll das ganze auch mit dem "BioLogic ReeCharge System" kompatibel sein. Der Fahrraddynamo und eure Beine sorgen dann für neuen Saft.

Ein Winter bleibt noch, um die nächsten Touren zu planen, ab Januar 2010 soll die Halterung für 59 US-Dollar zu haben sein. Das Aufladen von iPhones und anderen Geräten per USB ist voraussichtlich ab März 2010 möglich, für das ReeCharge-System soll dann ca. 99 US-Dollar kosten.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/TLwhF2
Veröffentlicht:25.09.2009 (1652 mal gelesen)
Tags:Apple, Neuvorstellung

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?