Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 218 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Beatles stellen iTunes auf den Kopf

Letzte Woche haben wir über den Einzug der Beatles in dem iTunes-Store berichtet. Das ist gerade mal eine Woche her. Jetzt wurden erste Verkaufszahlen veröffentlicht, die wirklich gigantisch sind. Stolze 2 Millionen Songs und etwa 450.000 Alben wurden in dieser Zeit von den Pilzkopf-Fans heruntergeladen. Davon schon alleine etwa 1,4 Millionen verkaufte Songs in den USA, so berichtete Billboard.

Dass es eine Band auch 40 Jahre nach ihrer Trennung schafft solch massive Verkaufszahlen an den Tag zu legen, ist auf den ersten Blick erstaunlich. Vor allem wenn man bedenkt, dass es zu ihrer Zeit die Musik auf Platten gab. Doch wirklich verwundern tut es auch nicht. Schließlich wurde die Aktion groß angekündigt und Apple hat derzeitig die alleinigen Nutzungsrechte (digital) zum Vertrieb der Beatles, so macerkopf.de.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/UjHRoa
Veröffentlicht:25.11.2010 (1852 mal gelesen)
Tags:Apple, Statistiken, iTunes

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?