Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 274 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Facebook deklassiert MySpace bei weltweiter Besucherzahl

Facebook und dann lange nichts. Nach neuesten Erhebungen ist das Sozialnetzwerk weltweit die unangefochtene Nummer 1 und verzeichnet zur Zeit monatlich fast 100 Millionen mehr Besucher als Konkurrent MySpace. Computerworld berichtet mit Berufung auf eine aktuelle statistische Auswertung, dass Facebook im Dezember 222 Millionen Unique Visits erhielt - MySpace dagegen "nur" 125 Millionen. Motor für diese Entwicklung ist die erfolgreiche Internationalisierung des Netzwerks, die im Frühjahr 2008 begann.

Damals rief Facebook seine User dazu auf, das komplette Interface ins Deutsche, Spanische und Französische zu übertragen. Damit erschloss sich der 2004 als Harvard-internes Netzwerk konzipierte Dienst eine Millionenschar potenzieller Mitglieder. Der Schachzug ging auf. Seit Mai 2008 hat Facebook seine monatliche Besucherzahl fast verdoppelt. Damals hatte das Sozialnetzwerk noch knapp 124 Millionen Unique Visits, MySpace knapp 115 Mio. Es scheint, als habe die 2003 von Tom Anderson gegründete Community den Anschluss verpasst.

Ein weiterer Beleg dafür, dass die internationalen User das Rückgrat des Facebook-Erfolgs sind: In den USA ist MySpace nach wie vor die führende Online-Gemeinde. Zwei Drittel der Besucher kommen aus dem Stammland, während es beim von Mark Zuckerberg entwickelten Portal nur rund ein Viertel sind.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/HpJHeN
Veröffentlicht:26.01.2009 (1942 mal gelesen)
Tags:Internet, Business, Social Networks
26.01.2009 | 19.05 Uhr
Die Teile werden doch zu 80% von Fehlgeleiteten Jugendlichen von 14-18 benutzt
Idiotische Trends, Hui das ist jetzt "In" , vom einen tag auf den anderen kommen sie mit MySpace, dann später ebenso augenblicklich mit Facebook , Idiotische trends einer verkommenen gesellschaft die alle nach dem strom schwimmen müssen , grandios.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?