Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 191 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

iPhone 3G kostet Apple 173 Dollar

Das am 9. Juni von Apple-Chef Steve Jobs vorgestellte iPhone der 2. Generation kostet das kalifornische Unternehmen in der Herstellung 173 US-Dollar. Dies ergab eine "virtuelle Abrechnung" der iSuppli Corporation. Diese basiert auf den Material- und Herstellungskosten für das iPhone 3G in der 8 GB-Ausfertigung. iSuppli hatte dabei keinen Zugriff auf wirkliche Apple-Daten sondern basiert das Kostenmodell auf Schätzungen. Sobald das iPhone 3G verfügbar ist, will das Research-Unternehmen eine aktualisierte Kostenschätzung veröffentlichen.

Die teuerste Komponente bei der Herstellung des iPhone 3G ist nach Ansicht von iSuppli der 8 GB NAND-Flashspeicher. Er schlägt mit $ 22,80 zu Buche. Touchscreen und Display folgen dicht dahinter mit je 20 US-Dollar. Die eingebaute 2 Megapixel-Kamera ist mit 7 Dollar vergleichsweise günstig. Auch das GPS-Modul kostet nur 3,60 Dollar in der Herstellung.

Apple setzt beim iPhone 3G auf ein neues Business-Modell. Gleich geblieben ist die Tatsache, dass das iPhone sowohl einzeln als auch in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag, in den USA von AT&T, verkauft wird. Während Apple beim ersten iPhone, dem 2G, noch eine Beteiligung an den Vertragskosten erhielt, "kauft" nun der Mobilfunkanbieter das iPhone für einen fixen Betrag. Diese Subvention soll nach Schätzungen von iSuppli bei 300 US-Dollar liegen. Wenn Apple wirklich eine Subvention in dieser Höhe für jedes iPhone 3G erhalten sollte, könnte die Gewinnspanne des Mobilgeräts bei bis zu 65 Prozent liegen, wie Computerworld berichtet.

Im Vergleich zum iPhone der ersten Generation wurden beim neuen Modell die Herstellungskosten um 23 % gesenkt. Das erste iPhone hatte noch $ 226 in der Produktion gekostet.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ormMQg
Veröffentlicht:26.06.2008 (3183 mal gelesen)
Tags:Apple, Telefonie, Business, iPhone

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?