Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 152 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Browser Google Chrome: Sichere Alternative Iron?

Nicht alles, was Chrom ist, glänzt. Die anfängliche Begeisterung über die Schnelligkeit und Einfachheit des von Google entwickelten Browsers Chrome wurde rasch durch ein Lauffeuer des Protests im Web überlagert. Vor allem in punkto Datenschutz und Sicherheit der Surfer wurde der Google-Browser heftig kritisiert. Auch dass Google eine instabile Beta-Version, die eigentlich nur versierten Testern in die Hände gegeben werden dürfte, der breiten Öffentlichkeit zugänglich machte, wurde moniert.

Und dass obwohl Google diesmal mit offenen Karten spielte. Dem Slogan "Open Source" hatte sich der Webgigant verschrieben und den Quellcode des Browsers für jedermann zugänglich gemacht. Das hat sich nun die Entwicklerfirma SRWare zu Nutze gemacht. Mit "Iron" stellt sie eine Browser vor, der genauso schnell und schlank wie Chrome sein soll, dafür aber sicheres Surfen ohne exzessives Datensammeln verspricht.

SRWare Iron verzichtet unter anderem auf die viel kritisierte individuelle "Client ID", durch die jeder Surfer von Chrome theoretisch identifiziert werden kann. Auch die Google Suggest-Funktion, die bei der Eingabe in der Adresszeile relevante URLs vorschlägt, wurde nicht integriert. Generell wurden möglichst viele Funktionen, bei denen Daten an Google übermittelt werden, ausgespart. Eine detaillierte Auflistung der Features findet sich hier.

Der Browser Iron von SRWare steht als kostenfreier Download zur Verfügung.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/RjXeQe
Veröffentlicht:26.09.2008 (3613 mal gelesen)
Tags:Browser, Google, Open Source

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?