Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 158 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

30 kreative Designer-Portfolios

Unsere heutige inspirierende Sammlung dreht sich um das Portfolio eines Designers - quasi das Aushängeschild eines jeden Kreativen. Wir haben für euch eine breit gefächerte Auswahl an verschiedenen Layouts aus aller Welt zusammengestellt:

Matthew Harpin, Großbritannien


Derek Rushforth, USA


Jake Przespo, USA


Rene Kohnen, Deutschland


Aurelien Foutoyet, Frankreich


Jesse Bennett-Chamberlain, USA


Cristiana Bardeanu, Niederlande


Miroslav Koljanin, Slowenien


Oli Gosling, Großbritannien


Benjamin Weigl, Deutschland


Webdesignbe.com, Belgien


Sandro Tanneberger, Deutschland


Can Tuncer, Großbritannien


Vishakan Dinesh, Sri Lanka


Dilshan Arukatti, Frankreich


Olivier Pineda, Frankreich


epic Creative agency, Belgien


iStyle, Frankreich


Ömer Çetin, Türkei


Jasper Aarts, Niederlande


Pebble Design, Australien


Matias Gallipoli, Argentinien


Kasper Gantzhorn, Dänemark


Stephane Guillot, Frankreich


Sehsucht, Deutschland


Daniele Volpin, Italien


Dominik Klatt, Deutschland


Adham Dannaway, Australien


Pawel Kadysz, Polen


Tobias Bjerrome Ahlin, Schweden
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/okhBbn
Veröffentlicht:26.10.2010 (35285 mal gelesen)
Tags:Webdesign, Design, Portfolio, Compilation
26.10.2010 | 12.28 Uhr
Olivier Pineda ist schick. Zwar nur eine Seite aber was solls. Lieber eine gute als 5 schlechte.
26.10.2010 | 12.59 Uhr
Find ich auch ne schöne Lösung...auch weil es so schlicht ist. Aber Matias Gallipoli und Pawel Kadysz gefallen auch.
26.10.2010 | 14.37 Uhr
Mit der Seite von Matias kann ich nichts anfangen. Ist mir persönlich zu webbie - die Seite selbst steht zu stark im Mittelpunkt, da gehen die Arbeiten unter. Die von Pawel ist schick, da hast du recht. Pawel macht aber durchweg verdammt sexy Seiten. Cubescripts ist ein evergreen, selbiges gilt für sein OldSchool icon set.
26.10.2010 | 15.21 Uhr
Find diesen typischen web 2.0-style und glossy-effekt auch nicht wirklich schön aber der aufbau und die vielen details lockern das irgendwie wieder auf. Ja da hat Pawel echt was drauf..finds auch gut dass ers endlich mal geschafft hat sich ein neues Webdesign "zuzulegen", find die Seite viel aufgeräumter und stylischer..passt viel besser zu seinen Arbeitsstil..
07.02.2012 | 21.44 Uhr
Die Seiten sehen kool aus!!!! XD

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?