Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 161 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Firefox 3.5 Beta 4 veröffentlicht: Schnelles Browsen

Der Mozilla-Browser Firefox ist in einer neuen Beta-Version erschienen. Neu bei Firefox 3.5 (Beta 4) ist unter anderem die "Private Browsing"-Funktion. Wer diesen Modus aktiviert, hinterlässt keine Spuren wie besuchte URLs oder Cache-Dateien auf dem Rechner. Auch bezüglich JavaScript gab es einige Anpassungen. Wer sich wundert, warum nach 3.1 auf einmal 3.5 als Versionsnummer verwendet wird: Die Entwickler entschieden sich für die Anpassung wegen der Vielzahl an Änderungen, die eingebaut wurden.

Durch das neue Engine TraceMonkey soll die JavaScript-Performance des Firefox-Browsers im Vergleich zum aktuellen Final Release deutlich beschleunigt werden. Erste Tests bestätigen das. Laut Computerworld ist die Beta 4 mehr als doppelt so schnell wie die aktuelle Version Firefox 3.0.10. Mit "Web Worker" ist es nun möglich, JavaScript im Hintergrund auszuführen. Wie immer gibt Mozilla keine Gewähr, dass die Beta fehlerfrei läuft. Es handele sich um eine Version "für Entwickler und User-Feedback".

Die Beta 4 von Firefox 3.5 ist in 70 Sprachen verfügbar und kann für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux heruntergeladen werden. Bis Ende Juni soll der Release Candidate von Firefox 3.5 fertiggestellt sein.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/W5zqyM
Veröffentlicht:29.04.2009 (4381 mal gelesen)
Tags:Browser, Firefox
29.04.2009 | 10.04 Uhr
nun haben se das inprivate vom IE übernommen ;)
Aber wird eh von jedem überallher übernommen

sie könnten auch mal das design erneuern ,das sieht nämlich nicht wirklich toll aus

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?