Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 138 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Mac OS X 10.5.3: Sicherer und stabiler

Apple hat sein Betriebssystem Mac OS X Leopard auf die Version 10.5.3 aktualisiert. Das dritte Update im Jahr 2008 schließt insgesamt 26 Sicherheitslücken, von denen neun zum Einschleusen von Fremdcode missbraucht werden konnten. Das Update bezieht sich auch auf folgende im Betriebssystem integrierte Programme: AppKit, Apple Pixlet Video, ATS, CoreFoundation, CoreGraphics, Help Viewer, iCal, ImageIO und Mail.

Auch das fehlerhafte Flash-Player-Plug-In sollte nun einwandfrei funktionieren. Die WLAN-Verbindung zum Backup-Gerät Time Capsule wurde verbessert. Auch Fotografen dürfen sich freuen. Die RAW-Formate neuerer Kameramodelle wie der Pentax K20D und der Canon 450D werden nun unterstützt. Neue Funktionen, die bei Version 10.5.3 mit an Bord sind: Adressen-Synchronisierung mit Google und iPhone.

Das Update steht ab sofort auf der Apple-Website als kostenloser Download zur Verfügung. Für das Herunterladen und die Installation sollte man etwas Zeit einplanen. Entpackt umfasst das Bundle satte 1,5 GByte. Im gepackten Zustand werden zwei Update-Varianten angeboten. Das sogenannte Combo-Update richtet sich an Leopard-User, die noch die ursprüngliche Version 10.5 verwenden, also das Update auf 10.5.2 nicht durchgeführt haben. Für Macs, die auf dem neuesten Stand sind (10.5.2) ist die normale Update-Variante die richtige. Weil es in der Vergangenheit des öfteren zu Problemen kam, wird von einer Aktualisierung über die integrierte Softwareaktualisierung abgeraten. Außerdem sollte man vor der Installation ein Backup des Systems durchführen. Mehr Informationen finden sich in den Release Notes wieder.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/4GsFp1
Veröffentlicht:29.05.2008 (2063 mal gelesen)
Tags:Betriebssystem, Apple, Update

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?