Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 280 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

300 Millionen Dollar für Facebook

Das weltgrößte Social Network ist wieder flüssig. Seit einigen Monaten war Facebook-Gründer Mark Zuckerberg auf der Suche nach einem großen Investor gewesen, um die wachsenden Ausgaben für den Betrieb des Portals zu decken. Nun ist er fündig geworden. Für 300 Millionen US-Dollar erwirbt das russische Online-Unternehmen Digital Sky Technologies Anteile von knapp zwei Prozent an Facebook und erhält zusätzlich Stammaktien von Facebook-Mitarbeiten im Wert von 100 Millionen Dollar. Der Wert des Unternehmens wird dementsprechend nun auf 10 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Im Herbst 2007 hatte Facebook zuletzt eine beträchtliche Finanzspritze erhalten. Damals ließ sich Yahoo 1,6 Prozent der Aktien 240 Millionen kosten. Sonderrechte oder einen Sitz im Vorstand bekam das Unternehmen damals von Facebook nicht eingeräumt. Ebenso verhält es sich nun mit dem russischen Investor.

Digital Sky Technologies hat seinen Stammsitz in Moskau und besitzt unter anderem hohe Anteile an der größten russischen Website mail.ru. Das Unternehmen schätzt selbst, über 70 Prozent der Pageviews in der russisch sprechenden Welt zu verfügen und zusammen mit den Tochterfirmen eine Zielgruppe von über 300 Millionen Menschen zu haben.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/an7x3P
Veröffentlicht:29.05.2009 (1851 mal gelesen)
Tags:Web2.0, Business, Social Networks, Facebook

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?