Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 92 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

YouTube streckt die Fühler nach Hollywood aus

Das größte Online-Videoportal YouTube bemüht sich verstärkt um eine engere Kooperation mit der amerikanischen Filmindustrie. Wie die New York Times berichtet, steht ein Deal des Google-Dienstes mit einer namhaften Hollywood-Talent-Agentur bevor. Diese soll professionelle Videofilme für YouTube drehen und im Gegenzug an Werbeeinahmen beteiligt werden. Im November hatte das Filmlabel MGM bekannt gegeben, künftig Filme in voller Länge auf YouTube zu zeigen.

Die Bemühungen des Video-Portals, die William Morris Agency zu einer Zusammenarbeit zu bewegen, wird von Insidern als bislang wichtigster Schritt angesehen, professionell erstellten Content auf die Seite zu holen. YouTube, bislang vor allem für kurze, von Amateuren zusammengestellte Clips bekannt, könnte damit sein Profil in eine neue, zukunftsträchtige Richtung bewegen.

YouTube bewegt sich auch aus einem anderen Grund auf die großen Filmgesellschaften und Hollywood-Agenturen zu. Google, das YouTube im Oktober 2006 übernommen hat, erhofft sich dadurch Einnahmequellen. Bislang kommen primär durch Werbeeinblendungen Gelder zusammen - allerdings werden wegen rechtlicher Bedenken nur bei einem Bruchteil der Video-Clips Werbebanner angezeigt.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/JTrinf
Veröffentlicht:30.01.2009 (2028 mal gelesen)
Tags:Google, Video, Online-Dienst
31.01.2009 | 10.54 Uhr
Hat youtube ein neues logo ?
04.02.2009 | 00.11 Uhr
ja

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?