Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 170 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Kunst aus Papier: Peter Callesen

Food Art war schon Thema bei uns. Nach kunstvoll geschnitzten Orangenschalen und Brotlaiben stießen wir nun via colurz.de auf Papierschnitte. Was sich dem Auge des Betrachters im Portfolio des Künstlers Peter Callesen offenbart, ist durchaus beeindruckend. Nur mit Bleistift, Schere, Kleber und Papier zaubert er architektonische Formen, märchenhafte Szenen und Landschaften, Tiere und Menschen.

Menschliche Skelette tauchen in unterschiedlichen Posen auf und gehören ob der feinen Gliederung der Gebeine zu den beeindruckendsten Arbeiten von Callesen. Die Papierszenen des dänischen Künstlers, der bereits in Hamburg, Berlin und New York ausstellte, sind oft allegorisch. Ein sitzendes Skelett schaut auf seinen lebendigen Schatten, die Büchse der Pandorra wird ebenso thematisiert wie Zeit, Sterblichkeit und Sehnsucht.

In den Worten des Künstlers: „Ich empfinde die Umsetzung eines flachen Stück Papiers in eine 3D-Form als einen fast magischen Vorgang… der Vorgang ist offensichtlich und die Figuren bleiben ihrem Ursprung verhaftet, ohne eine Möglichkeit zur Flucht. In diesem Sinne liegt ein tragischer Aspekt in den meisten Schnitten.“

Das papierne Portfolio von Peter Callesen findet sich hier.

Bild: Peter Callesen
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/YSqmul
Veröffentlicht:30.04.2008 (4373 mal gelesen)
Tags:Fun, Kunst, Design
30.04.2008 | 15.17 Uhr
unglaublich, wirklich genial, schade dass er nicht mit metal arbeitet. einfach nur WOW.

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?