Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 196 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Sicher im Geschäftsverkehr: Media-Haftpflicht-Siegel bei grafiker.de

Optimaler Schutz in Kombination mit professionellem Eigenmarketing: Das ist Berufshaftpflichtversicherung im Web 2.0. Versicherte Mitglieder eures Kreativnetzwerkes grafiker.de können ab sofort das Media-Haftpflicht-Siegel der exali GmbH in ihr persönliches Profil einbinden - und beim Kunden neben Portfolio, Showcases und Skills auch mit einer branchenspezifischen Berufshaftpflichtversicherung punkten.

Seit zwei Jahren kooperieren exali und das Portal grafiker.de bereits miteinander - und das mit Erfolg: "In dieser Zeit habe ich mich intensiver mit den Themen Rechtsverletzungen und Haftung in den Medienberufen auseinander gesetzt. Mit der Integration des Haftpflicht-Siegels möchte ich Grafiker und Medienschaffende dafür sensibilisieren, sich ebenfalls damit zu beschäftigen", sagt Andreas Dittberner von grafiker.de.
Denn bei vielen freiberuflichen und selbständigen Grafikern oder kleineren Grafikagenturen würde das Thema Berufshaftpflichtversicherung noch sehr stiefmütterlich behandelt. Doch: Sich erst im Schadenfall mit dem Thema Haftung zu beschäftigen, sei eindeutig zu spät.

Berufshaftpflicht: Sicherheit für Auftragnehmer und Auftraggeber
Das finden auch mehr als 430 Kunden des Versicherungsportals exali: Sie nutzen das Siegel bereits als Online-Werbeinstrument, um sich mit ihrer Berufshaftpflichtversicherung im Wettbewerb abzusetzen und Professionalität zu zeigen. Eine von ihnen ist Susanne Krebs von "redkrebs". Auf der Homepage von exali schreibt die PR-Expertin: "Für uns ist die Media-Haftpflicht von exali einfach ein großes Stück mehr Professionalität gegenüber unseren Kunden. Nicht nur, weil es allen Geschäftsparteien aufgrund des Versicherungsschutzes die nötige Sicherheit gibt, sondern vor allem wegen der komfortablen Online-Information. Wenig Zeit & trotzdem alles erfahren, das ist ein großes Plus. Und tatsächlich: Konkret benötigt haben wir die Media-Haftpflicht bereits bei einer öffentlichen Ausschreibung."

Mit Versicherungsschutz und Eigenwerbung interaktiv beim Kunden punkten
Das Siegel kann in wenigen Schritten online aktiviert und als HTML-Code auf der eigenen Webseite oder durch ein paar einfache Einstellungen im Account von grafiker.de eingebunden werden.

Mit einem Klick auf das Siegel gelangt der Kundeoder potentielle Auftraggeber auf eure Profilseite. Sie enthält die von der DL-InfoV seit 17.05.2009 gesetzlich geforderten Informationen zum persönlichen Versicherungsvertrag, u.a. mit Nachweis hoher Deckungssummen für Vermögensschäden.

Schnell erfahren so potentielle Auftraggeber, dass ihr als Freiberufler, Selbstständiger oder Agentur umfassend und vor allem branchenspezifisch abgesichert seid. So sichert eine Berufshaftpflichtversicherung nicht nur die Existenz des persönlich haftenden Freiberuflers, sondern auch den Auftraggeber ab - die perfekte Grundlage für eine künftige Zusammenarbeit.

Beispiel für ein eingebundenes Media-Haftpflicht-Siegel: Andreas Dittberner

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/ycMqMj
Veröffentlicht:31.03.2011 (2757 mal gelesen)
Tags:Freelance, exali, Versicherung, Agentur

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?