Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 305 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Microsoft Office bald auch als Online-Version und für Smartphones

Schon seit einiger Zeit geht der Trend in vielen Bereichen, die vormals exklusiv von Software abgedeckt wurden, hin zum Internet. Google ist kann hierbei als Vorreiter ausgemacht werden, führte das Unternehmen doch mit seinem Bundle Google Apps, das unter anderem die Bildbearbeitung Picasa und die Textverarbeitung Google Docs (Google Text & Tabellen) enthält, ein umfassendes Paket komplett online-basierter Anwendungen ein. Immer mehr wird ins Web ausgelagert, seien es Lesezeichen, Bilder oder andere Daten - um diese von Festplatten und Rechnern unabhängig und sicher zu speichern. Nun gab auch Microsoft bekannt, dass es die nächste Version der MS Office Suite teilweise als Onlineversion zur Verfügung stellen will.

Im Rahmen der PDC-Konferenz, bei der erste Einblicke in Windows 7 gegeben wurden, war auch die Rede von Office 14. Word und Excel sollen dann auch per Browser und auch Smartphone als Webdienste verfügbar sein. Microsoft gab sich im Rahmen der Entwicklerkonferenz äußerst selbstbewusst: "Niemand, keiner unserer Konkurrenten, wird eine so gute Lösung für das Telefon, Browser und Rechner abliefern wie wir", ließ ein Verantwortlicher verlauten. Ob die Online-Versionen mit Werbung refinanziert werden, ließ Microsoft offen.

Mit einer Veröffentlichung der nächsten Office-Version (der 14. insgesamt) dürfte frühestens in den ersten Monaten des kommenden Jahres zu rechnen sein.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/9XDgQs
Veröffentlicht:31.10.2008 (1515 mal gelesen)
Tags:Textbearbeitung, Microsoft, Online-Dienst

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?