Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 157 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Makro-Objektiv SIGMA 70mm F2,8 EX DG

Weit war gestern - nah ist heute. Viel neues und gutes gibt wieder einmal von der Firma SIGMA zu berichten. Mit dem 70mm F2,8 EX DG stellte SIGMA auf der Photokina ein neues Makro-Objektiv vor, das die bisherige Lücke zwischen dem 50mm und dem 105mm Makro-Objektiv schließen soll. Das neue SIGMA-Objektiv besteht aus 10 Elementen in 9 Gruppen und bietet einen fixen Blickwinkel von 34 Grad. Weitere Eckdaten: ein 62mm Filtergewinde und ein Gewicht von ca. 525 Gramm.

Die Firma SIGMA weist besonders auf die hohe SML-Vergütung des Makro-Objektives hin, die für sehr gute und reflexfreie Aufnahmen sorgen soll. Das SIGMA 70mm F2,8 EX DG wird ab August für folgende Kamerasysteme erhältlich sein: Canon-, Nikon-, Pentax-, und Sony. Preislich liegt das 70mm SIGMA-Objektiv bei ca. 480€ und ist ab sofort beim Händler erhältlich.

Das neue Makro-Objektiv, mit einem mittleren Telebrennweitenbereich, ist sowohl für den Einsatz an digitalen als auch natürlich an analogen Spiegelreflexkameras super geeignet. Neben MACRO 50mm F2.8 EX DG, MACRO 105mm F2.8 EX DG, APO MACRO 150mm F2.8 EX DG HSM und dem APO MACRO 180mm F3.5 EX IF HSM brachte das Unternehmen SIGMA somit ein fünftes Objektiv heraus, daß sich für die Makrofotografie eignet und mit Sicherheit sich äußerst positiv im fotografischen Einsatz bewähren wird.

Das SIGMA-Makro mit einer Brennweite von 70mm entspricht an einer DSLR mit APS-C Sensor einem klassischen 105 mm Makro-Objektiv. Durch das eigens verwendete SLD Glas, ist für eine ausgezeichnete Abbildungsqualität vom Maßstab 1:1 bis unendlich gesorgt. Die 2 SLD-Linsen mit speziell hohem Brechungsindex und einem SLD Element vermeiden wirkungsvoll von anderen Objektiven bekannte Abbildungsfehler. Weiterhin sorgt die SIGMA typische SML Vergütung für reflexfreie Aufnahmen, ohne daß dabei die gefürchteten sogenannten "Wolkenbilder" entstehen. Eine gleichbleibende neutrale Farbbalance bzw. -treue wird garantiert, Amateure und Profis werden diese Charaktereigenschaft schätzen.

Die Autofokus-Geschwindigkeit kann mit Hilfe des Fokussierbereichsbegrenzers erhöht werden. Dieser erlaubt das gezielte Eingrenzen des Entfernungsbereiches. Für eine Gegenlichtblende ist eine natürlich eine Einschraubfassung vorhanden. Möchte man mit Filtern wie beispielsweise einem UV-Filter oder auch Polfilter arbeiten, wird ein Filtergewinde von 62 mm verlangt. Mit dem Makro-Objektiv kommt man bis auf 25cm Nähe an das Motiv der Begierde heran.

Bienen, Grashüpfer, Ameisen, Münzen, Briefmarken, Schräubchen, Uhren - nehmt Euch in acht - bald seid ihr nicht mehr sicher! Mit dem neuen SIGMA werden wir Euch ganz schön "unter die Lupe nehmen".
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/k58eS8
Veröffentlicht:23.10.2006 (3225 mal gelesen)
Tags:Fotografie, Zubehör, DSLR, Sigma
Hersteller
:
Sigma
Systeme
:
Windows 9x/2k/XP, Windows Vista, Linux, Mac
Sprache
:
Deutsch
Preis
:
431,99 € amazon.de, 18.1.2008   [jetzt bei amazon.de bestellen]
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?