Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 115 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Roth Audio Rothdock: WLAN-Musik-Dock für das Apple iPhone

Das Apple iPhone kann viel. Nicht wenige Nutzer haben einen Großteil ihrer Musiksammlung auf dem 8 GB bzw. 16 GB großen Speicher des Multimedia-Handys hinterlegt und nutzen das Gerät für den mobilen Musikgenuss. Auch zu Hause lässt sich das iPhone trefflich nutzen, um ein Klangfeuerwerk zu entfachen. Eine sehr gute und einfache Möglichkeit, das Apple-Smartphone mit der heimischen HiFi-Anlage drahtlos zu verbinden, bietet das Roth Audio Rothdock.

Die Installation des Rothdock funktioniert denkbar einfach. Das Set besteht aus zwei Teilen plus Fernbedienung. Das Dock an sich wird ans Stromnetz angeschlossen; der WiFi-Receiver kommt per 3,5 mm Klinken-Eingang oder RCA Chinch-Eingang an die Stereoanlage. Das war's auch schon. Es kann losgehen. Es sei noch darauf hingewiesen, dass auch andere MP3- und Audiogeräte per Line-In angeschlossen werden können. Einstellungen gibt es nicht, denn sie sind nicht nötig. Das Dock verbindet sich automatisch per WLAN. Die Frequenz liegt bei 2,4 GHz.

Bis zu 10 m weit und durch Türen und die meisten Wände überträgt das Rothdock die Musik vom iPhone oder iPod. Die Klangqualität ist dabei ungetrübt. Störgeräusche, etwa beim Empfangen von SMS oder durch konkurrierende Geräte, gab es in unserem Test keine. Auch die anderen Funktionen des iPhone werden mit einbezogen. Geht ein Anruf ein, wird die Musik automatisch so weit gedämpft, dass das Klingeln zu hören ist. Ist das iPhone oder der iPod im Dock eingesteckt, wird das Gerät automatisch aufgeladen.

Die Konnektivität ist sehr stabil. Bei unserem Test verweigerte das Gerät beim Einstecken ein einziges Mal die Verbindung. Durch nochmaliges Aus- und Einstecken ließ sich dies einfach beheben. Eine bestehende Verbindung brach nie ab. Einziger kleiner Wermutstropfen beim sonst sehr praktischen und auch optisch ansprechenden Dock: Die Mulde hätte enger gestaltet werden können - so wäre das Einstecken des iPhones noch einfacher.

Kompatibel ist das Rothdock mit jedem Apple-Gerät mit 30-poligem Stecker. Wichtig in diesen Tagen sind auch die Labels auf der Verpackung, die volle Kompatibilität mit den Apple-Produkten garantieren: "Works with iPhone" und "Made for iPod" lauten diese und sind - Gott sei's gedankt - beim Rothdock vorhanden.

Roth Audio Rothdock - eine patente Lösung für detailreichen Musikgenuss zu Hause per iPhone oder iPod.



Rothdock bei amazon.de bestellen
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/k58eS8
Veröffentlicht:06.01.2009 (4243 mal gelesen)
Tags:Musik, iPod, WiFi, iPhone
Hersteller
:
Sonstige
Preis
:
117,50 € amazon.de / 6.1.2009   [jetzt bei amazon.de bestellen]
Hat noch keine Bewertung erhalten
Herr H
12.05.2010 | 18.20 Uhr
Warum sich ein teures, zusaetzliches eraet kaufen, wenn\\\'s auch ganz einfach fuer 25$ per Software geht:

http://rogueamoeba.com/airfoil/iphone/

Bin ich heute drueber gestolpert - ausprobiert - funktioniert einwandfrei! Kein Kanon-effekt und beliebig viele zusaetzliche Geraete anschliessbar. Mein ipod Touch haengt per Klinke an der Stereo-Anlage und per Connector am eigenen Strom-Adapter, ist dann ergo auch geladen. Null weitere Geraete.

Und fuer Sound-Fans, denen der Klinken-Ausgang nicht langt: Dock-Music-System kaufen, IPhone/Pod rein, App an, vom Rechner streamen!

Super App, Ehre, wem Ehre gebuehrt (warum hat Apple das nicht gleich nochmal in Tunes integriert? Achja, die wollen ja ihre AirPorts verkaufen...

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?