Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 157 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

101 Top-Tipps für Digitalfotografen (Michael Freeman)

Der Fotograf und bekannte Buchautor Michael Freeman packt aus. So jedenfalls kündigt es der Untertitel zu dem Werk "101 Top-Tipps für Digitalfotografen" an, das vor Kurzem im Markt + Technik Verlag erschienen ist. In 9 Kapiteln gibt Freeman Insider-Wissen preis und gibt wertvolle Hilfestellungen zu allen wichtigen Bereichen der Foto-Praxis.

Insgesamt 101 Tipps also sind auf die rund 176 Seiten dieses großformatigen Buches verteilt. Los geht es direkt mit den Grundlagen der Digitalfotografie. Freeman teilt hier mit den Lesern das Wissen, das er in Jahrzehnten der erfolgreichen Fotografie gesammelt hat. Überschriften wie "Stets Daten sichern" oder "In die Situation einfühlen" mögen zunächst oberflächlich oder gar banal klingen.

Doch Freeman entwickelt die Punkte gut und einleuchtend und mit besonderer Berücksichtigung der Straßen- und Reportage-Fotografie, die ihm besonders am Herzen liegen. Freeman plädoyiert für Tugenden wie Geduld, Hartnäckigkeit und Akribie - und teilt den Lesern mit, worauf es bei der Wahl von Motiven, Blenden usw. ankommt. Womit wir schon bei den nächsten Kapiteln angekommen sind, die sich um Belichtung, Farbe und die Kameratechnik drehen. Hier geht es auch um ganz handfeste Tipps, z.B. wie sich ein Kamerasensor am Besten reinigen lässt oder wie Aufnahmen auch bei widrigen Witterungsverhältnissen gelingen.

Nach den Grundlagen und technischen Rahmenbedingungen leitet Freeman über zur Komposition. Hier widmet er sich unter anderen den Kontrasten, Bildachsen und Aufnahmen mit Weitwinkelobjektiven. In den abschließenden Teilen geht es dann um HDR, jene Technik, die erst mit digitalen Spiegelreflexkameras möglich wurde: Das Erstellen eines Bildes mit extrem hohen Dynamikumfang aus verschieden belichteten Einzelaufnahmen. Die Problemfelder "Rauschen" und auch das Entfernen störender Personen thematisiert Freeman gewohnt routiniert und lesenswert. Ein eigenes Kapitel ist auch der Aufnahme bei schlechten Lichtverhältnissen gewidmet.

Über die Kompetenz des Autors kann bei diesem Werk wirklich nicht gestritten werden. Michael Freeman ist in der Szene als exzellenter Fotograf mit Schwerpunkt Reisen und Architektur, sowie als Autor zahlreicher sehr beliebter Werke zum Thema Fotografie bekannt.

Freeman ist es gelungen, die essentiellen Bereiche der Digitalfotografie mit Praxis-Tipps zu versehen. Das Resultat sind seine "101 Top-Tipps für Digitalfotografen" - eine Kaufempfehlung von grafiker.de, auch weil das Werk mit rund 20 Euro erschwinglich ist.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/NsZJ9v
Veröffentlicht:21.11.2008 (4203 mal gelesen)
Tags:Fotobearbeitung, Fotografie, Lernen, Literatur
Verlag
:
Markt + Technik
Sprache
:
Deutsch
ISBN-10
:
382724434X
Ausführung
:
Paperback
Größe
:
176 Seiten
Erschienen
:
1999
Preis
:
Hat noch keine Bewertung erhalten
ching chai
23.11.2009 | 11.14 Uhr
das buch ist eine kopie - es benutzt auszuege englischer literatur die es schon seit jahren gibt ! finger weg!

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?