Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 157 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Blickfang: Deutschlands beste Fotografen

Mit "Blickfang: Deutschlands beste Fotografen" bringt der Norman Beckmann Verlag (NBVD) ein weiteres sehenswertes Kompendium für alle Kreativen heraus ("Selection: Germany's Finest Agencies" ist mittlerweile ja bereits zum zweiten Mal bei Beckmann erschienen). Auf 448 Seiten geben Fotografen aus zehn Bundesländern einen Einblick in ihre Arbeiten. Das Resultat: Ein beeindruckender Fotoband!

Uli Heckmann, Kerstin Mende und Jo van den Berg beleuchten in ihren Vorworten die Einsatzgebiete professioneller Fotografie und liefern eine Bestandsaufnahme der Branche. "Der Deutsche Look ist im Moment stilführend", sagt Uli Heckmann. Kerstin Mende erklärt, warum gute Werbung immer auf gute Fotos angewiesen sein wird und Jo van den Berg versucht sich an der kniffligen Frage, was ein guter Fotograf ist.

Blättern wir ein wenig in "Blickfang: Deutschlands beste Fotografen". Bereits der erste Eindruck legt nahe: Der Titel ist Programm. Was sich fotografisch auf den 448 Seiten zwischen den Buchdecken tummelt, gehört zweifelsohne zum Besten, was Deutschland zu bieten hat. Die Motive sind dabei naturgemäß breit gefächert. Eine resp. zwei Doppelseiten stehen den Fotografen zur Verfügung, um die handverlesene Auswahl ihrer besten Arbeiten zu präsentieren.

So entdecken wir einen nachdenklichen Fatih Akin, von Olaf Ballnus in Szene gesetzt, der - Zigarettenrauch aus der Nase blasend - gleichzeitig Assoziationen an einen mittelalterlichen Drachen oder gar wilden Stier weckt. Oliver Spies hat eine weitere Berühmtheit in nachdenklicher Pose aufgenommen: Zinédine Zidane. Alles ist mit dabei: Viele großartige Portraits, Modefotografie, zahlreiche Automodelle, verrückte Motive wie Bernd Ebsens fliegende Milch und Spiegeleier oder Dietmar Hennekas buntes Radrennen ebenso wie Alltagsszenen, Fashion, People, Food… Man kann sich gar nicht satt sehen an den großartigen Werken, die "Blickfang" versammelt.

Mit dabei sind in den nach Bundesländern sortierten Abschnitten dieses großen Bildbands unter anderem: Uwe Düttmann, Kai-Uwe Gundlach, Michael Schnabel, Rainer Stratmann, Dietmar Henneka, Johann Sebastian Hänel, Tom Nagy, Jan Steinhilber, F. A. Cesar, Mierswa Kluska, Mats Cordt, Frank P. Wartenberg, Ivo von Renner, Oliver Spies, René Staud und Emir Haveric.

Im letzten Abschnitt finden sich interessante Interviews mit "Szenekundigen". Es kommen unter anderem zu Wort: Susanne Nagel, Head of Artbuying Jung von Matt sowie die Fotografen Manu Agah, Bernd Opitz, Claudia Kempf und Till Leeser. Die Antworten fallen mal länger, mal kürzer (Uwe Düttmann) aus, sind jedoch immer lesenswert und kurzweilig.

"Blickfang" bei amazon.de bestellen.

Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/E8ukCg
Veröffentlicht:17.06.2008 (3960 mal gelesen)
Tags:
Verlag
:
NBVD
ISBN-10
:
3939028126
Ausführung
:
Gebunden
Größe
:
448 Seiten
Erschienen
:
2008
Preis
:
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?