Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 163 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Fussballhelden sehen Rot!

Vor einigen Wochen wiesen wir bereits auf den Illustrationsband zur Fußball-EM "Fussballhelden sehen Rot!" hin. Pünktlich zum Start der Euro 2008 an diesem Samstag (7. Juni) stellen wir das bunte Werk aus dem Herzglut Verlag (Glowing Heart Books) en detail vor.

Alle an der 13. Fußball-Europameisterschaft teilnehmenden Teams sowie alle bisherigen Champions werden als Mannschaft kunstvoll vorgestellt. 38 Illustratoren aus 12 europäischen Nationen haben an dem Bildband mitgewirkt, der am 24. April offiziell in Zürich vorgestellt wurde. "Fußballhelden sehen rot!" - die Farbe rot wurde von Herausgeber Jerzovskaja nach eigener Aussage wegen ihrer Symbolkraft und ihres Facettenreichtums ausgewählt. Auf dem Einband ist passenderweise Zinédine Zidane, Fußball-Altmeister und Kopfstoßungeheuer der letzten WM, abgebildet. "Zidane verkörpert die Dualität des Spiels", sagt Jerzovskaja.

Der grandiose Franzose ist dann auch die Hauptperson im ersten Teil ("Original Zin" / "Zinédine Sündenfall"). 22 Portraits des ebenso genialen wie zuweilen unbeherrschten Fußballhelden sind abgedruckt. Zwei komplette Mannschaften Zidane also. Die zeichnerischen Vorschläge, die sich versuchen dem "wahren" Zidane zu nähern, könnten nicht unterschiedlicher sein.

Auf den folgenden 100 Seiten sind alle Endspielmannschaften der Europameisterschaften 1960 bis 2004 repräsentiert. Das Panini-Format stand hier für den visuellen Rahmen Pate. Erneut erweisen sich die unterschiedlichen Ansätze und Stile der Künstler als Erfolgsrezept für das Gesamtwerk. Ob griesgrämig dreinblickende sowjetische Vize-Europameister von 1964 in blassen Retrofarben, pausbäckige Netzers, Müllers und Beckenbauers aus dem Jahr 1972 oder dänische Urlauber mit Cocktail, Hawaiihemd und Schwimmring (1992): Die Palette ist breit, die Qualität der Illustrationen durchweg gut.

Das gilt auch für den Abschnitt "Legenden", in dem große Spieler der bisherigen Euro-Turniere mit ganzseitigen Portraits gewürdigt werden. Abschließend werden alle 16 teilnehmenden Teams sowie zehn Mannschaften aus der Euro-Qualifikation, für die es leider nicht zur Teilnahme gereicht hat, bildlich vorgestellt. Hier tummeln sich: Spanische Stiere, blau-gelbe Schweden, anzugtragende Iren vor alten Schwarzweißfotos aus Dublin. Hinter den deutschen Spielern laufen übrigens Märchenszenen ab; wohl ein Verweis auf das "Sommermärchen" von vor zwei Jahren. Auch sehr schön: Das tschechische Team, das von Boris Zatko in die Kleider des populären tschechischen Märchenfilms "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehüllt wurde.



Im "einleitenden Gespräch" steht der Herausgeber Rede und Antwort zur Motivation für das Projekt: "Ich wollte schauen was passiert, wenn Illustration und Fussball aufeinanderprallen und lud beide Welten zu einem Freundschaftsspiel ein: 'Fussballhelden' ist das Resultat." Außerdem ist die österreichisch-schweizerische Herkunft des Herausgebers alleine schon untrennbar mit der Euro in diesem Jahr verwoben.

Im eigens eingerichteten Blog kann man sich ein Bild von den gelungenen Grafiken und deren Entstehung machen. Teils klassisch, teils kreativ präsentieren sich die Mannschaften. Zusätzlich sind die Illustrationen bis zum 30. Juni in den Verkaufsräumen der Orell Füssli-Buchhandlungen in Zürich, Luzern und St. Gallen zu sehen.

Anpfiff für die Euro 2008 ist an diesem Samstag, wenn um 18 Uhr in Basel Gastgeber Schweiz und Tschechien aufeinander treffen. "Fußballhelden sehen rot!" ist für alle kreativbegeisterten Fußballfans der perfekte Begleitband für die Wochen der EM - und füllt das Vakuum, das nach dem Finale am 29. Juni in den Herzen der Fans entsteht...
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/2GhXJR
Veröffentlicht:04.06.2008 (3159 mal gelesen)
Tags:Literatur, Fun, Zeichnen
Verlag
:
Mehrere
Sprache
:
Deutsch, Englisch
ISBN-10
:
3952308870
Ausführung
:
Gebunden
Größe
:
279 Seiten
Erschienen
:
2008
Preis
:
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?