Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 220 User online
© 2014 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch

Wenn man wissen möchte, was man mit GIMP (Abkürzung für Gnu Image Manipulation Program) wirklich alles anstellen kann, erfährt man dies in "GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch". Als einziges kostenloses Programm zur Bildbearbeitung, das an die Funktionalitäten von Adobes Photoshop ansatzweise heran reicht, erfreut sich GIMP einer großen Beliebtheit. Die erste offizielle Version erschien Anfang 1996, inzwischen gibt es GIMP in der Version 2.8.2. Das Handbuch von Jürgen Wolf umfasst eine ausführliche Einführung in die Software, wobei neben der Arbeitsoberfläche auch der Werkzeugkasten und die Dateiverwaltung näher beschrieben werden. Alle Werkzeuge werden umfassend erklärt und der Leser erfährt auch, wie er die Oberfläche individuell einrichten kann.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt natürlich auf der Bildbearbeitung - hier erfährt man grundlegendes zu Farbe, Ebenen, Auswahl und Pfaden, zur Entfernung von Farbstichen und Rauschen und auch, wie sich die Belichtung, der Kontrast und die Farbsättigung korrigieren lässt. Weiterhin wird erklärt, wie Bilder für den Druck vorbereitet werden. Im Bereich der kreativen Bildgestaltung kann man mit GIMP Effekte durch Farbverfremdung, Farbverläufe und Muster sowie auch Filtern erzielen.

Zu den weiteren Inhalten gehört auch, wie sich Motive freistellen, klonen und retuschieren lassen, wie man Texteffekte einbauen und Schwarzweißbilder erstellen kann. Wenn man beabsichtigt, GIF-Animationen, Buttons, Banner oder auch Image-Maps fürs Web zu erstellen, erfährt man dies mit Hilfe des Buches - ebenso, wie man Plugins und Skript-Fus installiert und eigene Skript-Fus schreibt.

Kurzum: Das Buch umfasst beinahe 1000 Seiten und ist somit das ultimative Handbuch für GIMP. Es lässt eigentlich keine Wünsche offen, der Leistungsumfang von GIMP wird umfassend erläutert und als Fotograf und PC-Experte ist Jürgen Wolf bestens mit der Materie vertraut, was man auch beim Lesen des Buches merkt. Das Buch eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für jene Personen, die bereits mit GIMP gearbeitet haben, aber mehr zur ganzen Funktionalität erfahren wollen.

Die Schritt-für-Schritt Zusammenfassungen sind ebenfalls sehr vorteilhaft. Mit dem Kauf des Buches bekommt man neben einer Bonus DVD mit vielen Bildbeispielen auch einen Code, mit dem man einen Testzugang zur Online-Fassung des Buches sowie Ergänzungen und weiterführende Fachinformationen erhält, weiterhin profitiert man dadurch auch von einer Volltext-Suche. Alles in allem ist "GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch" ein gelungenes Komplettpaket, mit dessen Hilfe man zum absoluten GIMP-Experten wird.

Fazit: Das Buch ist umfassend, dazu aber auch gut gegliedert und sehr verständlich geschrieben. Ob als Einsteiger oder Fortgeschrittener, der gerne mehr über die volle Funktionalität von GIMP erfahren würde - "GIMP 2.8: Das umfassende Handbuch" ist für all diejenigen ideal geeignet, die gerne das Potenzial des Bildbearbeitungsprogramms ausschöpfen wollen.

Jetzt bei Amazon bestellen!


Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/yOoaAe
Veröffentlicht:24.09.2012 (1545 mal gelesen)
Tags:Bildbearbeitung, Literatur, Gimp
Verlag
:
Galileo Press
Sprache
:
Deutsch
ISBN-10
:
978-3836217217
Erschienen
:
07/2012
Preis
:
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?