Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 310 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Muster und Texturen: Inspirationshilfen der Edition Olms

Inspiration. Ein kleines Wort mit großer Bedeutung für jeden Kreativschaffenden, was ein jeder, der sich diesem Sammelbecken zugehörig fühlt, bestätigen wird. Was für den Redakteur die zündende Idee, der fesselnde Einstiegsgedanke ist, ist für den Grafiker, Designer und Mediengestalter das richtige Muster, die leitende Hintergrundtextur, an der sich ein Layout oder Design anlehnt oder auch die perfekte Schriftart. Auf der Suche nach dem heiligen Gral der Inspiration geht mitunter viel Zeit verloren. Die hier vorgestellten Bücher aus der Edition Olms wollen eine Hilfestellung in Sachen Muster und Texturen bieten. „Cutting Edge: Patterns and Textures“ und „Pattern Design: Applications and Variations“ bieten jede Menge Inspiration und Anwendungsbeispiele für eine Vielzahl an Mustern, Farbkombinationen und Texturen.

Fangen wir mit „Cutting Edge: Patterns and Textures“ an. Das Ziel dieses Buchs ist klar: Inspirationen für Muster und Texturen sollen geliefert werden. Möglichst viele und unterschiedliche. Deshalb besteht der Großteil des Buchinhalts auch aus Musterbeispielen. Je eine Seite wird diesen eingeräumt, nebst eines kurzen Verweises auf Titel und Urheber. 250 Muster und Texturen von insgesamt 83 Designern sind so zusammen getragen worden. Thematische Eingrenzungen gibt es dabei so gut wie keine. Alles ist mit dabei, von geometrischen Formen in den verschiedensten Farben bis hin zu Turnschuhen, Spielzeugautos und Fastfood... Im hinteren Teil des Buchs werden dann die Designer vorgestellt; auch auf ihre Online-Portfolios wird natürlich verwiesen.

„Pattern Design: Applications and Variations“ geht einen etwas anderen Weg. Hier geht es um die praktische Verwendung von simplen und komplizierteren Mustern. Sehr anschaulich wird auf der einen Seite jeweils das Ausgangsmuster, auf der anderen ein Anwendungsbeispiel gezeigt. Kleidung und andere Textilien, Tapeten, Möbel, Geschirr, etc etc. – alle erdenklichen Bereiche werden abgedeckt, was gleichzeitig auch eine Stärke dieses Buchs ist: Die große Bandbreite. Durch die Gegenüberstellung von – wenn man so will – Theorie und Praxis wird offenbar, wie sich bestimmte Muster, z.B. Rauten im 70er-Style, auf fertige Produkte auswirken. Wie gehabt: Am Ende eine kurze Vorstellung der Designer, in diesem Fall sogar mit Screenshot der Webpräsenz. Sehr schick.

Schön und praktisch: Beiden Büchern liegen CD-ROMs mit den verwendeten Mustern bei.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/XMinBN
Veröffentlicht:09.04.2008 (2840 mal gelesen)
Tags:Grafik / Design, Literatur, Ratgeber
Verlag
:
Edition Olms
Ausführung
:
Paperback
Größe
:
336 / 287 Seiten
Erschienen
:
1999
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?