Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 127 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Free As a Bird - Freistellung mit Knockout 2.0

Das folgende Szenario kennst du mit Sicherheit auch: Du hast ein atemberaubendes Bild als Ausgangsmaterial und weißt genau, dass das Ergebnis ein Eyecandy erster Güteklasse werden könnte, so dass man am liebsten reinbeißen würde. Du musst dein Objekt nur noch von dem unpassenden Hintergrund freistellen und es geschickt auf deinem Background platzieren.

Eigentlich kein Problem, wären da nicht diese fiesen Haare, die auch in der Pixel-By-Pixel-Methode immer noch aussehen, als hätte das Objekt eine Treppe in den Haaren oder eine Frisur, die am Ende des Bearbeitungsprozesses so unnatürlich wirkt, als wäre der Besitzer einem Playstationspiel entsprungen.

Das Freistellen - eine der - im wahrsten Sinne - haarsträubendsten Aufgaben der Bildbearbeitung. Zum Glück gibt es Cracks, denen das Problem bewusst ist und die sich an die Arbeit machen, um es endgültig aus der Welt zu schaffen. Knockout 2.0 - so heißt die Lösung, die dir das Team von Procreate jetzt in Form eines Plugins für die gängigsten Bildbearbeitungsprogramme anbietet.

Stell dir vor: Das stundenlange pixelgenaue Rumfummeln an Problemobjekten mit Haaren, Rauch, Federn, Schatten und Wasser ist einfach vorbei! Der Stress mit transparenten Elementen und verschwommenen oder unscharfen Ränder - einfach weg. Ein paar Klicks, und das Ding ist freigestellt.

Das Ganze läuft wie folgt ab: Nach der Installation von Knockout 2.0 startest du das Plugin über das Filtermenü deiner Bildbearbeitungssoftware, zeichnest einfach ungenau und freihändig zwei Begrenzungslinien innerhalb und außerhalb des Objektes, und Knockout erkennt sofort wo es brennt. Feinste Konturen werden sofort freigestellt und passen sich, in der nun vorliegenden Form, optimal in neue Hintergründe ein oder lassen sich total easy mit anderen Objekten zu einer Montage kombinieren. Knockout 2.0 kannst du mit Adobe Photoshop®, Paint Shop Pro, Photo-Paint und Photoshop Elements einsetzen - also schlichtweg mit allen Tools, die von Bedeutung sind.

Besonders genial ist natürlich, dass das Knockout 2.0 als Grafiksuite. daherkommt und dir außer dem lebenserleichternden und zeitsparenden Plugin locker mal 6.000 lizenzfreie Bilder und 1.000 attraktive TrueType-Fonts aus Franzis Schriftenbibliothek frei Haus mitliefert.

KNOCKOUT 2.0 fügt sich als Plug-in nahtlos ein in

° Adobe Photoshop®
° Paint Shop Pro
° Photo-Paint
° Photoshop Elements

Objekte unter schwierigen Bedingungen im Handumdrehen freistellen!


Lizenzfreie Bilder

Diese Fotosammlung mit 6.000 lizenzfrei nutzbaren Fotos eignet sich perfekt für die Erstellung von Broschüren, Homepages sowie zum Screendesign. Jetzt ist Schluss mit der zeitraubenden Suche in teuren Bildarchiven. Nutzen Sie diese Bildersammlung aus der Franzis-Bibliothek für Ihre privaten wie gewerblichen Arbeiten.


1.000 Schriften

Die Franzis-Schriftenbibliothek mit klassischen, modernen und Display-Schriften für professionelle und individuelle Gestaltung. Über 1.000 attraktive TrueType-Fonts geben Ihren Grafikprojekten den letzten Schliff.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/mkaTzu
Veröffentlicht:14.05.2008 (12386 mal gelesen)
Tags:Fotobearbeitung, Bildbearbeitung, Fotografie, Grafik / Design, Plug-In
Hersteller
:
PROCREATE
Systeme
:
Windows 9x/2k/XP, Windows Vista
Vorraussetzungen
:
Windows XP/Vista, Pentium V, 1,2 GHz, 512 MB RAM Arbeitsspeicher, Bildschirmauflösung mind. 1.024 x 768 Pixeln, 16 Bit Farbtiefe (HighColor), DVD-ROM-Laufwerk, Adobe® Photoshop® 5.0 oder höher/Paint Shop Pro 9 oder höher/Photo-Paint/Photoshop Elements
Sprache
:
Deutsch
Preis
:
49,95 € Franzis 14.Mai 2008   [jetzt bei amazon.de bestellen]
Hat noch keine Bewertung erhalten
22.05.2008 | 20.26 Uhr
Hnf.
Nur für Windoof. Warum gibts dieses Tool nicht für die Mehrheit aller Gestaltungstreibenden und ihre Maschinen?
04.06.2008 | 00.08 Uhr
Das nervt echt, immer nur für Windows!
heinz
04.09.2008 | 00.27 Uhr
Gibts für Knockout 2.0 eine Deutsche Bedienungsanleitung ?
Willy
20.06.2009 | 18.06 Uhr
weill mac nur für vollidioten ist die lieber sich komplett von appel überwachen lassen!
21.06.2009 | 10.19 Uhr
sehr schöne aussage willy. sicher auch gut durchdacht.
22.06.2009 | 14.35 Uhr
Hat die Software schon jemand ausprobiert/Erfahrungen damit gesammelt? Der Preis scheint ja völlig o.k.zu sein.
Nicola
24.07.2009 | 18.47 Uhr
ich habe das tool sogar für 24,95 Euro bei PC-Welt gefunden :) http://www.pcwelt.de/_misc/linkforward/l...

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?
Montag, 15. September 2008
Dienstag, 27. Mai 2008
Montag, 11. Mai 2009
Freitag, 04. Januar 2008
Dienstag, 24. Juli 2007