Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 168 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

MonKey Office 2009: Buchhaltung für Freelancer

Buchhaltung macht Spaß, Buchhaltung ist klasse. Diese Sätze klingen wie der blanke Hohn, gehört das Verwalten von Rechnungen, Bilanzierung und Steuererklärung nicht unbedingt zu den spaßigsten Tätigkeiten im Leben eines Freelancers. Wer sich viel Mühe ersparen will, kann sich die exzellente Buchhaltungssoftware MonKey Office zulegen, die es in der aktuellen Version 2009 für Windows und Mac gibt.

Was ist MonKey Office 2009? Das Bundle beinhaltet die drei Komponenten Faktura, Bilanz und Kassenbuch. Diese sind auch einzeln erhältlich und decken die Bereiche Auftragsverwaltung, Buchhaltung und Kassenbuch (inkl. DATEV-Schnittstelle) ab. Unter dem Mantel MonKey Office vereinen sich diese Drei zu einem umfassenden Paket. Es ist speziell konzipiert für Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen, deren Buchhaltung mitunter kompliziert sein kann.



Die Stärke von MonKey Office speist sich dabei aus der problemlosen Verknüpfung der verschiedenen Schritte. Nicht nur intern, auch nach außen ist Monkey Office 2009 sehr gut verbunden. Exportiert werden können die Daten per Textdatei, via DATEV, ELSTER und auch GDPdU.

Was ist neu und besser bei MonKey Office 2009? Die nunmehr 6. Version des Buchhaltungsbundles wartet mit zahlreichen Veränderungen auf, von denen wir die wichtigsten aufzählen wollen. Aufträge können nun schneller identifiziert werden, da die Auftragsliste überarbeitet wurde. Einzelpositionen werden optional nun eingeblendet. Die Benutzerverwaltung von allen enthaltenen Programmen ist ebenfalls verändert worden. Zugriffsrechte können nun individuell vergeben werden.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Aktualisierungen und Verbesserungen von bereits bestehenden Funktionen. So kann der Nutzer bereits bestehende Aufträge einsehen und sich die Rechnungsdetails anzeigen lassen. Eine detaillierte Übersicht ist in einer eigenen PDF-Datei einsehbar.



Wie auch der Vorgänger ist MonKey Office 2009 in drei verschiedenen Ausführungen (Express, Basic, Standard) erhältlich. Die Unterschiede werden auf der offiziellen Seite verdeutlicht.

MonKey Office hat sich in der neuen Version noch einmal im Detail verbessert und ist damit umso mehr eine echte Empfehlung für Freelancer und kleine Unternehmen, die ihre Buchhaltung eigenständig, akkurat und ohne viel Mühe erledigen wollen.
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/mkaTzu
Veröffentlicht:16.03.2009 (5794 mal gelesen)
Tags:Software, Freelance
Hersteller
:
Sonstige
Systeme
:
Windows 9x/2k/XP, Windows Vista, Mac
Sprache
:
Deutsch
Preis
:
229,- €
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?