Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 319 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

OutBank - Die Banking-App für Deinen Mac

Erst im Juni berichteten wir über das Erscheinen der Beta-Version von Outbank als App für den Mac. Die Banking-Software ("App des Jahres 2010") ist gleichzeitig Deutschlands erfolgreichste Online-Banking-App und schaffte es innerhalb von wenigen Tagen auf Platz 2 der Download-Apps. Deshalb haben wir die Software mal genauer unter die Lupe genommen.

Unterstützt werden über 3000 Banken und Sparkassen. Ob die eigene Bank dabei ist, lässt sich ganz einfach mit der entsprechenden Bankleitzahl auf outbank.de erfahren. Das Online-Banking ist per HBCI+ oder FinTS mit Pin/Tan möglich. Die HBCI-Sicherungsverfahren RDH, DDV und SECCOS werden nicht unterstützt. Laut Geschäftsführer Tobias Stoeger ist auch der Einsatz von Chipkarten und Schlüsseldateien nicht geplant.

Nun aber zu den Funktionen und Features und damit den wichtigsten Dingen: Die Installation auf den Mac ist gänzlich einfach. In wenigen Schritten, bei denen deine Kontodaten plus Anmeldepasswort deiner Bank angegeben werden müssen, lässt sich die Software installieren. Es ist aber auch möglich, bereits vorhandene Daten aus der Outbank-iPhone-App zu importieren. Dabei ist uns aber aufgefallen, dass man bei mehreren Konten keine Änderungen mehr vornehmen kann bzw. keine Konten löschen kann. Dank benutzerdefinierter Konto-Aktualisierung, hat man seine Finanzen immer aktuell im Blick.

OutBank arbeitet ebenfalls mit bezahlcode.de zusammen. So wird das Vertippen bei Überweisungen vermieden. Alle Daten werden natürlich verschlüsselt übertragen.

Wer sich noch unsicher ist, bekommt jetzt noch einen Grund geliefert, schnell zuzuschlagen. Bis Ende August wird die App nämlich noch zum Einführungspreis angeboten - d.h. also für nur 29,99 Euro statt 39,99 Euro.

Fazit: Die schon von iPhone und iPod bekannte Banking-App ist auf mobilen Devices wohl unschlagbar. Am Mac allerdings noch verbesserungswürdig. Aber wie von den Herstellern bekannt, wird sich die Software mehr und mehr entwickeln, so dass sie auf jeden Fall jede Menge Potenzial hat. Auch wir sind soweit zufrieden und freuen uns auf weitere Updates.

Noch bis Ende August zum Einführungspreis herunterladen!


Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/mkaTzu
Veröffentlicht:04.08.2011 (3109 mal gelesen)
Tags:Software, Mac, Apps
Hersteller
:
Sonstige
Systeme
:
Mac
Vorraussetzungen
:
Mac OS X 10.6.6 oder neuer / OutBank unterstützt über 3.000 Bankleitzahlen von Banken und Sparkassen. Ob Deine Bank dabei ist, kannst Du mit Deiner Bankleitzahl unter www.outbank.de erfahren.
Sprache
:
Deutsch
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?