Mitglieder Suche
Vorname, Nachname
Beruf
Postleitzahl
Entfernung
Wer ist online?
Zur Zeit sind 180 User online
© 2016 grafiker.de | Design & Copyright by snygo.media
Benutzername:
Passwort: (vergessen?)

Portrait Professional 6.0

Die professionelle Retusche von Portraitfotos wird mit diesem Programm leicht gemacht. Portrait Professional 6.0, das jetzt auch auf deutsch erhältlich ist, schreibt sich vor allem eine leichte Bedienung auf die Fahnen, die eine professionelle Retusche auch für Nicht-Profis ermöglicht.

Portrait Professional bietet eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Gesichter nachbearbeitet werden können. Dazu gehören einerseits herkömmliche Verfahren wie Hautglättung, Belichtungssteuerung oder das Beheben des Rote-Augen-Effekts.

Mit Portrait Professional können auch die Gesichtsformen erheblich modifiziert werden. Hier werden deutliche Unterschiede zu Photoshop offenbar. Denn direkt nach dem Laden des Fotos kann der User per Mausklick die Eckpunkte des abgebildeten Gesichts festlegen, also z.B. Nase, Mundwinkel und Augenpartie. Die Besonderheit bei Portrait Professional liegt in einer eingebauten Datenbank mit besonders „schönen“ Gesichtern. Hier wurde das Wissen über die fürs menschliche Auge ästhetisch wirkenden Konturen und Abstände zwischen den Gesichtspartien eingearbeitet.

In den folgenden Retusche-Schritten gibt die Software dann gezielt Hilfestellungen, wie die Ästhetik des Bilds verbessert werden kann. Auf dem Splitscreen sieht der User ständig die Originalversion und ein Preview der retuschierten Fassung.

Den Einstellungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Mit Reglern kann praktisch alles geändert werden, von Augenfarbe über Kinn- und Nasenform bis hin zum Hautton. Dem User bleibt es überlassen, wie stark er welche Effekte anwendet.

Durch den interaktiven Aufbau, die ständig sichtbare Preview-Fassung und die „Schönheitsdatenbank“ ist Portrait Professional für all diejenigen, die schnell und effektiv Portraitfotos retuschieren wollen, eine gute Lösung. Allerdings kann mit den umfangreichen Chirurgie-Funktionen ein Gesicht auch schnell sehr stark verändert werden, sodass es kaum noch etwas mit dem Ursprungsporträt zu tun hat. Auf der offiziellen Produkt-Webseite lassen sich einige teilweise bizarr anmutende Morph-Effekte nachverfolgen...

Dennoch: Eine Empfehlung.



Hinweis: Portrait Professional 6.0 inklusive der „Max-Option“ zur RAW-Bearbeitung gibt es für 99,95 Euro (die Standardversion für 49,95 Euro).

Foto: aboutpixel.de / Serie 4 - 3 "Schminken1" © Konstantin Gastmann
Autor :
Diesen Artikel Twittern: www.grafiker.de/mkaTzu
Veröffentlicht:06.12.2007 (11551 mal gelesen)
Tags:Bildbearbeitung, Fotografie, Software
Hersteller
:
Anthropics Technology
Systeme
:
Windows 9x/2k/XP, Windows Vista
Sprache
:
Deutsch, Englisch
Preis
:
49,95 €
Hat noch keine Bewertung erhalten

Kommentar schreiben:

Dein Name:


Deine E-Mail:


Deine Url:
Prüffeld:

Gib im Prüffeld die 6 Zeichen aus dem darunterliegenden Bild ein.
Inhalt
Über neue Kommentare per E-Mail informieren?